AA

Grüne: Kostenexplosion bei S 18

Aus einer Anfragebeantwortung von Minister Gorbach an die Grünen können nun die aktuellen Kosten für die Amtstrasse der S 18 entnommen werden. Gorbach-Antwort [1 MB]

Laut offizieller Auskunft betragen allein die Gesamtbaukosten 420,7 Millionen Euro! Im Generalverkehrsplan aus dem Jahr 2002 ist die S 18 noch mit Kosten von „nur“ 109,1 Millionen Euro ausgewiesen. Damit ist klar, dass die Kosten mittlerweile annähernd viermal so hoch sind wie bisher immer behauptet.

Rechnet man mit einem Finanzierungszeitraum von 50 Jahren und einem Zinssatz von 4,6% (bei einem Gesamtschuldenstand der ASFINAG von über 10 Milliarden Euro durchaus realistisch), kommt man auf Finanzierungskosten von zusätzlich 640 Millionen Euro. Damit ergibt sich folgende Gesamtrechnung für dieses unsinnige Straßenbauprojekt:

  • Gesamtbaukosten 420,7 Millionen Euro
  • Finanzierungskosten 640,0 Millionen Euro
  • Gesamtkosten 1.060,7 Millionen Euro

    „Das sind in alter Währung 14,5 Milliarden Schilling für eine Fehlplanung, die ein zusammenhängendes Natur- und Landschaftsschutzgebiet zerstört und die versprochene Entlastungswirkung nicht bringt. Um eine Vorstellung zu bekommen, wie viel Geld das ist: damit könnten die laufenden Kosten (Landesanteil) für die Alters- und Pflegeheime von ganz Vorarlberg für die nächsten 28 Jahre finanziert werden.

    Wenn schon für die Landesregierung bisher die Umweltargumente nicht ausreichend waren, um dieses Projekt zu stoppen, sollte zumindest jetzt, angesichts der geradezu gigantischen Kosten, rasch eine ernsthafte Prüfung von alternativen Varianten erfolgen – auch wenn das vom Landeshauptmann bisher strikt abgelehnt wurde. Ein weiteres Festhalten an der Amtsvariante verzögert jede vernünftige Lösung der Verkehrsprobleme im Unteren Rheintal.“ (Quelle: Klub der Grünen im Vorarlberger Landtag)

  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grüne: Kostenexplosion bei S 18
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen