Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grüne: 18 Prozent als Wahlziel

18 Prozent - dieses Wahlziel hat am Dienstag die Spitzenkandidatin der Wiener Grünen, Maria Vassilakou, für die Wien-Wahl am 23. Oktober genannt.

Bei einem „Startschuss-Event“ in die letzte Phase des Wahlkampfes hatten sich rund 200 Grün-Politiker und -Aktivisten auf den Stiegen der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz versammelt.

Auch bleiben die Grünen bei dem Ziel, zweitstärkste Kraft in der Bundeshauptstadt zu werden, betonte Vassilakou. In den eigenen Umfragen läge man stabil zwischen 16 und 18 Prozent, hieß es am Dienstag. Damit liefere man sich laut den Demoskopen ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der ÖVP. Hoffnung bestehe aber auch, an der 20 Prozent-Marke zu kratzen, so ein Parteisprecher.

Bei der Wahl im Jahr 2001 kamen die Grünen auf 12,45 Prozent der Stimmen. Damit wurde der vierte Platz hinter SPÖ, FPÖ und ÖVP erreicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Grüne: 18 Prozent als Wahlziel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen