Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grünes Licht für Comeback von Lindsey Vonn

Lindsey kehrt zurück auf die Piste
Lindsey kehrt zurück auf die Piste
Ski-Star Lindsey Vonn hat grünes Licht für ihr Comeback bekommen. Nach den ausschlaggebenden Tests im Andrews-Institute for Orthopedics & Sports Medicine in Florida teilte die US-Rennfahrerin via Facebook mit: "Dr. Andrews hat mich offiziell für Skifahren freigegeben. Danke an alle, die mir geholfen haben, auf die Pisten zurückzukehren. Es war ein langer Weg, aber er war es wert."

Die vierfache Weltcup-Gesamtsiegerin war im Februar 2013 gleich im ersten Rennen der Weltmeisterschaft in Schladming schwer gestürzt und hatte sich dabei einen Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie zugezogen. Bei der Vorbereitung auf die Folge-Saison riss im Dezember bei einem Trainingssturz in Colorado erneut das Kreuzband. Nach halbherzigen Weltcup-Starts in Lake Louise und Val d’Isere sagte Vonn deshalb für Olympia 2014 in Sotschi ab und wurde im Jänner erneut am Knie operiert.

Vonn will die “Beste aller Zeiten” sein

Die mit Golf-Star Tiger Woods liierte Skirennfahrerin, die am 18. Oktober 30 Jahre alt wird, hält bei 59 Weltcupsiegen. Damit fehlen der Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 und Doppel-Weltmeisterin von 2009 nur noch drei auf den Allzeit-Rekord der Österreicherin Annemarie Moser-Pröll (62). Vonn will mit dem Überbieten dieser Marke als “beste Skifahrerin aller Zeiten” in die Geschichte eingehen. Außerdem steht im kommenden Februar ihre Heim-WM 2015 in Vail/Beaver Creek auf dem Programm.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Grünes Licht für Comeback von Lindsey Vonn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen