AA

Großzügige Spende für das Hilfswerk

Bürgermeister Dieter Egger nahm den Scheck von Fatmir Zuberi entgegen.
Bürgermeister Dieter Egger nahm den Scheck von Fatmir Zuberi entgegen. ©Stadt Hohenems
Fatmir Zuberi, Geschäftsführer der Preissegger & Hammerer Merchandise GmbH & Co KG, überreichte am vergangenen Dienstag, dem 12. Jänner 2021, ein Spendenscheck in der Höhe von 3.000 Euro für das Hilfswerk der Stadt Hohenems an Bürgermeister Dieter Egger.

„Preisegger & Hammerer sind 2020 glimpflich durch das Jahr gekommen: Wir haben es auch dank eines Erstauftrages der Stadt Hohenems geschafft, dass wir die allseits benötigten Mund-Nasen-Schutzmasken besorgen und vertreiben durften. Daher war es für uns selbstverständlich, zumindest mit einer kleinen Spende für das Emser Hilfswerk unsere Dankbarkeit auszusprechen“, bedankte sich Zuberi bei der Übergabe für die Zusammenarbeit.

„Gerade jetzt kommen solche Privatspenden genau zur rechten Zeit: Das Hilfswerk konnte zuletzt viele Spendenveranstaltungen nicht durchführen und die Zahl der Hilfsbedürftigen steigt ständig. Über das unabhängige Vergabegremium des Hilfswerks wird sichergestellt, dass das Geld wirklich dort ankommt, wo es benötigt wird. Ein recht herzliches Dankeschön im Namen der Stadt Hohenems“, ergänzt Bürgermeister Dieter Egger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Großzügige Spende für das Hilfswerk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen