AA

Großes Engagement des Selbsthilfevereins

Vibrationsgerät „TurboCharger“ ermöglicht Muskelaufbau
Vibrationsgerät „TurboCharger“ ermöglicht Muskelaufbau
Selbsthilfeverein

Bregenz. Nach dem erfolgreichen ersten Vorarlberger Weltosteoporosetag im Bregenzer Festspielhaus lädt der Verein Betroffene zu seinen Gruppentreffen im Sozialzentrum Mariahilf.

Der Verein SOB-Selbsthilfe Osteoporose Bregenz hat als Veranstalter mit seinem Programm und dem Slogan „Knochenhart-fit und smart“ Jung und Alt angesprochen – dementsprechend bunt war auch das Publikum. An den Ständen mit den Schwerpunkten Bewegung, Ernährung, Selbsthilfe und Therapien und bei der Diskussionsrunde gab es für die Besucher viel Information und Motivation über Möglichkeiten von vorbeugenden Maßnahmen.
Aufgeklärte und gut informierte Patienten sind eher bereit eine Knochen gesunde Lebensweise einzuhalten und eine konsequente Behandlung durchzuführen. Das beweisen internationale Studien.

Auf dem vereinseigenen Vibrationsgerät „TurboCharger“ ist es möglich, in kurzer Zeit Muskeln aufzubauen, das Gleichgewicht zu verbessern und die Inkontinenz zu verbessern. Jedes Jahr wird ein Frühjahrs– und Herbstprogramm zusammengestellt.
Gruppentreffen:
jeden 2. Mittwoch i. M., 17.30 Uhr
Sozialzentrum Mariahilf, Haus II
Clemens-Holzmeister-Gasse 2
Bei den regelmäßigen Treffen sind alle Interessierten herzlich willkommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Großes Engagement des Selbsthilfevereins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen