AA

Großer Tag für Schifffahrt

Die MS Sonnenkönigin stand zur Besichtigung.
Die MS Sonnenkönigin stand zur Besichtigung. ©Daniela Lais
5000 Besucher interessieren sich für Bodenseeschiffe Bregenz. Rund 5000 Besucher trotzten den Wetterkapriolen und besuchten am Sonntag den Tag der Bodenseeschifffahrt am Bregenzer Hafen.
Impressionen Tag der Bodenseeschifffahrt

„Wir veranstalten das Fest zum zweiten Mal und werden diese Institution ab sofort jedes Jahr bringen, weil es so einen großen Anklang findet“, freut sich Alexandro Rupp, Vorarlberg-Lines Geschäftsführer. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgte für Unterhaltung der Gäste, die eine gratis An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln genossen. Neben Besichtigung der Vorarlberg-Lines Schiffe und der MS Sonnenkönigin, standen auch Rundfahrten in der Bregenzer Bucht auf dem Programm. In den Schiffen konnten sich die jungen Gäste an der Knotenkunde versuchen oder beim Schiffsruder drehen Preise gewinnen.

Kooperation mit Musikschulen

Ganz besonders freut mich die tolle Kooperation mit den Vorarlberger Musikschulen, sechs an der Zahl sorgen für Unterhaltung“, so Rupp. Unter anderem mit dabei die Musikschule Hofsteig, die mit der City Dance Academy mit fünfzehn Tänzerinnen, unter der Leitung von Veronika Längle, einen Matrosentanz aufführte. Durch den Tag führte Roberto Kalin, kulinarisch wurden die Gäste auf der MS Sonnenkönigin mit Kuchen und Kaffee verwöhnt. LAI

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Großer Tag für Schifffahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen