Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großer Andrang in der Volkshochschule Schlosserhus

Spontanes Flötenspiel von Obmann Werner Sonderegger und Musiker Christoph Kremmel.
Spontanes Flötenspiel von Obmann Werner Sonderegger und Musiker Christoph Kremmel. ©Evelyn Brandt
Rankweil. Im denkmalgeschützten Schlosserhus öffnet die Volkshochschule einmal im Jahr alle Türen. Engagierte Seminarleiter(innen) zeigten am vergangenen Sonntag ihr großes Angebot in den Bereichen Sprachen, Persönlichkeit, Gesundheit und vor allem Kreativität.
VHS Schlosserhus, Tag der offenen Tür

Zahlreiche Besucher(innen) nützten die Gelegenheit, sich über das Kursangebot zu informieren und sich Anregungen für eine Weiterbildung oder einen Freizeitkurs zu holen.
Am Nachmittag sorgten rasante Tanz-Shows für Stimmung, mußevolles Betrachten war zum Beispiel bei Porträtkünstlerin Renate Ludescher und Panflötist Toni Amann sowie Keramikkünstlerin Edeltraud Kräutler-Nagler möglich.

Obmann Werner Sonderegger und Geschäftsführerin Monika Willinger waren am Ende des Tages sehr zufrieden: „Wir veranstalten seit vielen Jahren den Tag der offenen Tür, immer ist er auch ein geselliges Fest mit Austausch und schönen Begegnungen.“

Am 11. Mai steht bereits das nächste Fest vor der Tür, die VHS feiert ihr 20-jähriges Jubiläum mit einem Festprogramm im Vereinshaus.

www.schlosserhus.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Großer Andrang in der Volkshochschule Schlosserhus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen