AA

Große Verletzungssorgen beim FC Lustenau

FC Lustenau Trainer Damir Canadi und GF Bernhard Erkinger haben Personalsorgen.
FC Lustenau Trainer Damir Canadi und GF Bernhard Erkinger haben Personalsorgen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Lustenau. Seit dem Beginn der Vorbereitungsphase Anfang Jänner plagen Fußball-Erstligist FC Lustenau erhebliche Personalsorgen.
Verletzungssorgen FC Lustenau

In all den bisherigen Testspielen konnte die Truppe von Trainer Damir Canadi nie in Bestbesetzung antreten. Bis zum Frühjahrsauftakt am 2. März in St. Pölten bleibt dem Tabellenachten der Erste Liga noch Zeit um die Wunschelf für das Unternehmen Klassenerhalt zu schaffen. Mit Andreas Lukse und Youngster Reuf Durakovic (beide Oberschenkel) sind aktuell beide Goalies verletzungsbedingt außer Gefecht. Weiters stehen die vier Akteure Luka Jakara, Christoph Freitag, Piero Minoretti und David Witteveen seit vielen Wochen nicht zur Verfügung. Kapitän Mario Bolter und Daniel Luxbacher haben das geregelte Training wieder aufgenommen und werden inkürze wieder spielen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Große Verletzungssorgen beim FC Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen