Große Spende für Krankenpflegeverein

Krankenpflegeverein-Obmann Heinz Wohlgenannt, Blum-Betriebsrats-Obmann Arbeiter Raimund Böhler, Krankenpflegeverein-Pflegedienstleiterin DGKS Anita Pfister, Blum-Geschäftsführer DI Herbert Blum.
Krankenpflegeverein-Obmann Heinz Wohlgenannt, Blum-Betriebsrats-Obmann Arbeiter Raimund Böhler, Krankenpflegeverein-Pflegedienstleiterin DGKS Anita Pfister, Blum-Geschäftsführer DI Herbert Blum. ©Privat
Die Mitarbeiter von Julius Blum GmbH verzichten auf Weihnachtsgeschenke zugunsten des sozialen Engagements.
Übergabe bei Julius Blum GmbH

Dornbirn/Höchst. Bereits zur Tradition geworden ist das soziale Engagement von Betriebsrat und Mitarbeitern des Beschlägeherstellers Julius Blum, der auch in Dornbirn ein Werk unterhält. Anlässlich der 101. Generalversammlung des Krankenpflegevereins Dornbirn Ende Oktober war Raimund Böhler (Betriebsratsobmann Arbeiter bei Julius Blum) zu Gast und überreichte dem Obmann des Krankenpflegevereins, Heinz Wohlgenannt, als Symbol für die großzügige Spende einen Autoschlüssel.

Dieser repräsentierte den VW Polo, der kürzlich im Beisein von Geschäftsführer Herbert Blum bei der Firmenzentrale in Höchst an Pflegedienstleiterin Anita Pfister und Heinz Wohlgenannt übergeben werden konnte. Das neue Fahrzeug wird wertvolle Dienste leisten im täglichen Einsatz bei den Menschen, die auf die professionelle Pflege der Mitarbeiter des Krankenpflegevereins vertrauen. Der Dank gebührt den großzügigen Spendern, den Mitarbeitern von Julius Blum, für ihr vorbildliches Engagement.

Krankenpflegeverein Dornbirn
Annagasse 3
www.kpv-dornbirn.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Große Spende für Krankenpflegeverein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen