AA

Große Klassenzimmer in Oberau

Die Klassenröume im Schulzentrum Oberaus sind im Durchschnitt 10 m² größer als vorgeschrieben
Die Klassenröume im Schulzentrum Oberaus sind im Durchschnitt 10 m² größer als vorgeschrieben ©Manfred Bauer
Klassenzimmer in Oberau

Dass sich die Stadt Feldkirch vor vier Jahren für eine Sanierung des Schulkomplexes und gegen einen Neubau entschieden hat, hatte mehrere Gründe: Der 1967 bis 1972 errichtete Schulkomplex zeichnet sich durch besondere räumliche Qualität aus. Die Klassenräume sind fast 70m² groß, wogegen heute üblich und gesetzlich vorgeschrieben nur 60 m² sind. Ebenso tragen die großen Fensterflächen zu einem guten Lernklima bei. Und besonders angenehm sind die in den 60er-Jahren großzügig angelegten Gang- und Aufenthaltsflächen. Für eine Sanierung sprach darüber hinaus, dass die Kosten für einen Neubau deutlich höher gewesen wären.

Aussteigeplätze

Verbessert wurde aber auch die Zufahrt zum Gebäude: 90 Meter lang, mit Aussteigeplätzen versehen, können Väter und Mütter ihre Kinder abseits der Landesstraße L 190 stressfrei zum Kindi bringen bzw. von dort abholen. Und künftig führt auch der Rad- und Fußweg direkt, quer durch das Schulzentrum Gisingen Oberau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Große Klassenzimmer in Oberau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen