AA

Große Feier zum 90er von Dr. Johann Schuler

Auch Bgm. Richard Amann und Gattin Anni gratulieren MR Dr. Johann Schuler zum 90. Geburtstag.
Auch Bgm. Richard Amann und Gattin Anni gratulieren MR Dr. Johann Schuler zum 90. Geburtstag. ©TF
Hohenems. Dr. Toni Russ-Preisträger Medizinalrat Dr. Johann Schuler feierte kürzlich zusammen mit rund 70 Freunden, Verwandten und Bekannten seinen 90er in der Genusswerkstatt Berghof in Hohenems Reute. Als Gratulanten stellten sich u.a. Bgm.
Bilder von der Feier zum 90. Geburtstag von Dr. Johann Schuler

Richard Amann mit Gattin Anni, Franz Josef und Priscilla Waldburg Zeil, die Alt-Bürgermeister Christian Niederstetter und Herbert Amann, Dr. Hugo Obwegeser, Pionier und Gründervater der korrektiven Chirurgie der Kieferfehlstellungsanomalien sowie Träger des goldenen Ehrenrings der Stadt Hohenems, Pfarrer DDr. Thomas Heilbrun und Pfr. Georg Thaniyath sowie dessen Vorgänger Pfr. Martin Fässler, Ing. Franz Fischer, der frühere langjährige Obmann der Hauskrankenpflege Vorarlberg, sowie MR Dr. Elmar Troy, Winfried Peter, Dr. Josef Fußenegger und Johann Lins vom Hohenemser Krankenpflegeverein, ein.

Natürlich feierten mit dem Jubilar auch Gattin Ella, Sohn Christoph und Tochter Lilli. Enkel Simon legte mit Partnerin Kathrin einen schmissigen Quickstep und einen English Waltz aufs Parkett, ein Bläserensemble der Bürgermusik untermalte die Feier, die von einem Video über Hohenems und einer Fotopräsentation der Familie aufgelockert wurde, musikalisch.

Dr. Elmar Troy würdigte den Einsatz von MR Dr. Johann Schuler für den Krankenpflegeverein Hohenems, den der Jubilar von 1976 bis 1996 geleitet hatte, und für die Vorarlberger Hauskrankenpflege, deren Obmann er 8 Jahre lang war. Damals gelang es ihm, in vielen Verhandlungen mit dem Land und den Krankenversicherungsträgern die Vorarlberger Hauskrankenpflege finanziell abzusichern und flächendeckend auszubauen.

Diese Pionierarbeit wurde im Jahre 1989 auch mit dem Dr. Toni Ruß Preis und 1990 mit dem großen Verdienstzeichen des Landes Vorarlberg entsprechend gewürdigt. Im Krankenpflegeverein Hohenems stand in seiner Obmannszeit vor allem der Übergang der Pflege durch die geistlichen Schwestern zu der Pflege durch weltliche Schwestern an. Die Adaptierung des Schwesternteams an die zunehmenden Anforderungen der Hauskrankenpflege sowie eine lebendige Vereinsarbeit, die auch Kurse in der Hauskrankenpflege für pflegende Angehörige beinhaltete, waren ihm ein besonderes Anliegen. „Intensiver Kontakt mit den zu pflegenden Patienten waren für ihn als praktischen Arzt selbstverständlich. Auch heute noch schlägt sein Herz für seinen Krankenpflegeverein“, so dessen Obmann Dr. Elmar Troy.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Große Feier zum 90er von Dr. Johann Schuler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen