Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Begeisterung beim „Zwergerl-Konzert“ in Lochau

Lochau. Für die jüngsten Schüler der Musikschule Leiblachtal ist das „Zwergerl-Konzert“ alljährlich der ganz besondere große Auftritt. Und die vielen Besucher im Lochauer Pfarrheim waren von den musikalischen und tänzerischen Darbietungen höchst begeistert und sparten nicht mit Applaus.
„Zwergerl-Konzert“ in Lochau: Kleine Künstler mit großem Auftritt

Ob als Solisten, ob in kleinen Gruppen oder in den Ensembles, Kinder aus insgesamt zehn Musikschulklassen waren mit viel Ehrgeiz bei der Sache und zeigten schon sehr professionell ihr Können. Highlights im abwechslungsreichen Programm waren die Auftritte der Ballettgruppen als Blumen, Bienen oder Jungle Drums, der „Waschtag Mambo“ der Gruppen der Musikalischen Früherziehung, die Auftritte der Blockflötenkinder mit Jonas Broscheid am Akkordeon sowie der Gesangssolistin Valentina Jenny oder der „Gitarrinis“ mit dem Stück „Atte katte nuwa“. Die Trommlergruppe aber sorgte mit den Stücken „Trommelzauberei“ und „Tong Tong Rondo“ für den krönenden Abschluss.

Über die bestens gelungenen Auftritte und die gute Stimmung im Saal freuten sich auch Musikschuldirektor Manfred Heil mit seinem Lehrerteam sowie die Lochauer Kulturreferentin Vera Fechtig als Organisatoren und Veranstalter. 

Terminaviso

Einladung zum „Tag der offenen Tür“ der Musikschule Leiblachtal in Hörbranz am Samstag, 27. April 2013, von 10 bis 14 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eichenberg
  • Große Begeisterung beim „Zwergerl-Konzert“ in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen