Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großer Int. Erfolg für Natascha Aberer

Sei Bu Kan Karateclub Dornbirn

Einen weiteren großen Int. Erfolg konnte die 21 – jährige Dornbirnerin Natascha Aberer erkämpfen.
Bei den Goju-Ryu Weltmeisterschaften, welche am vergangenen Wochenende in Cascais (Portugal) stattfanden konnte sie in der Klasse Kumite – 68 kg die Goldmedaille gewinnen. Als Draufgabe gewann sie mit dem Kumite Damenteam noch die Bronzemedaille .
Nach einem Freilos in der ersten Runde, gewann sie die weiteren 3 Vorrundenkämpfe gegen eine Russin, eine Kirgisin und eine Rumänin. Im Finale traf sie auf die starke Rumänin Mirea, in einem knappen ausgeglichenen Kampf konnte sich Natascha aber mit 1 : 0 durchsetzen und holte sich den Titel.
Mit den Erfolgen der letzten 2 Int. Turniere konnte sich Natascha für die WKF WM (alle Stilrichtungen) welche Ende Oktober in Belgrad stattfindet qualifizieren. Sie ist damit die erste Dornbirner Karatesportlerin welche sich für eine WM qualifizieren konnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Großer Int. Erfolg für Natascha Aberer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen