AA

Großer Bahnhof für Missen-Team

Ein großer Bahnhof wurde den Misswahl-Teilnehmerinnen im Autohaus von Manfred, Traudl, Layla, Ernst und Edgar Ellensohn bereitet: Die Preisübergabe für die Schönsten im Ländle stand im Mittelpunkt.

So durfte Miss Vorarlberg Savka den Zündschlüssel für einen schmucken Toyota und ihre Laufstegkolleginnen Bianca, Sabrina, Tatjana und Irena durften eine nagelneue Saeco-Kaffeemaschine von Marketingleiter Christoph Bertsch (Saeco) in Empfang nehmen.

Mit von der Partie im Autohaus waren neben vielen anderen auch Ralf Patrick Gunz (Miss Vorarlberg Corporation) mit Vater Herbert, Gaby Graschl, die heuer auch für die passende Choreographie bei der Miss-Austria-Wahl sorgt, Natalija Bajric (Home of Balance), Mario Ablasser (Saeco), Frank und Anne Helmes (Ritter Versand), Herbert Pichler (Die Hose), Modegroßhändler Nico Esposito, Naildesignerin Melitta Ratz, Marketinglady Charlotte Erhart, Miss-Quiz-Siegerin Carmen Jäger, Silvia Wagner sowie Vedran und Dietlinde und Misswahl-Teilnehmerinnen, wie Doralina, Rebecca oder Bernadette.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Großer Bahnhof für Missen-Team
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen