Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großer Andrang bei Autopräsentation

Geschäftsführer Meinrad Schlichtling zeigte Wolfgang Verocai den neuen Ford C-Max.
Geschäftsführer Meinrad Schlichtling zeigte Wolfgang Verocai den neuen Ford C-Max. ©Beate Rhomberg
Autohaus Wehinger

Dornbirn. Das Autohaus Ford Wehinger lud am Donnerstag, den 18. November zur Österreichpremiere des neuen Ford C-Max.

Bei der Präsentation war gute Stimmung angesagt und die zahlreichen Gäste freuten sich über das tolle Programm. Geschäftsführer Meinrad Schlichtling freute sich besonders, Wolfgang Verocai begrüßen zu dürfen, der im schönen Ambiente des Autohauses seine “Schoggi-Hits” und jede Menge neue Geschichten zum Thema 50plus aus seiner neuen CD spielte. Auch die Männer kamen an diesem Abend nicht zu kurz, denn die amtierende Miss Vorarlberg, Nina Keck bezauberte im und neben dem neuen Ford, der in zwei Größen erhältlich ist und von nun an für Probefahrten bereit steht.

Unter den interessierten Zuhörern und Autofans befanden sich unter anderem Ernst Marte (Tann), Elmar Mungenast (Castrol), Schreiner Gerhard Künz, Geschäftsführer der Firma Kolb, Markus Bechter, Stadtarzt Dr. Stefan Zoppel sowie die Miss Vorarlberg 2009 Lisa Bussemer. “Feines und Gschmackiges” gab es beim Buffet vom “Blaha-Hof” in Höchst, das sich auch Steuerberater Gernot Gasser, Martin Spiegel, Reinhard Traub (Zumtobel Lightning), Wolfgang Humml, Werner Drissner (Radsport Drissner) und Martin Lenz nicht entgehen ließen.

Tag der offenen Tür
Eine weitere Möglichkeit die Autos zu besichtigen gab es an den beiden Tagen der offenen Tür am Freitag und Samstag. Dabei gab es nicht nur für die Männer was zu sehen. Während diese sich mit der neuesten Technik der Autos beschäftigten, konnten die Frauen einen gemütlichen Rundgang durch den “Weihnachtsmarkt” im Autohaus Wehinger machen. “Klunkerlili”, “Blumen Martin Lenz”, “Kunst aus Draht” und “Feines von der Ziege” präsentierten ihre handgemachten Produkte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Großer Andrang bei Autopräsentation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen