Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großeinsatz wegen 1 Zigarette

Wohnung in Hernals ausgebrannt: Inhaberin schwebt in Lebensgefahr! Vermutete Brandursache: eine brennende Zigarette.

Eine lebensgefährlich Verletzte forderte in der Nacht auf Dienstag ein Wohnungsbrand in Wien-Hernals.

Bei dem Feuer in der Veronikagasse erlitt nach Angaben der Exekutive die 54jährige Hildegard W., Inhaberin der Wohnung, schwere Verbrennungen, sie wurde im AKH in künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Über die Ursache des Brandes, der gegen 3 Uhr ausbrach, war zunächst nichts bekannt. Möglicherweise war eine Zigarette Schuld.

Auch der Lebensgefährte der Frau wurde leicht verletzt. In der Wohnung darüber erlitten zwei Personen leichte Rauchgasvergiftungen. [1.2.2000]

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Großeinsatz wegen 1 Zigarette
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.