AA

Große Erfolge für Dornbirner Judokas

Keerian holte sich die Silbermedaille
Keerian holte sich die Silbermedaille ©Verein
Erfolge im Herbst

Dornbirn. Tolle Ergebnisse konnten die Dornbirner Judokas in den vergangenen Wochen einheimsen. Neben der Gesamtführung im Schülercup – das spannende Finale steigt am 21. November in Schruns – holten sich die Kämpfer bei vier Turnieren noch 19 Mal Edelmetall: 7 x Gold, 8 x Silber und 4 x Bronze.
Erfolgreichster Judoka war Maximilian Niederstetter mit seinen Siegen in Reutte U15 und beim U16-Noricum-Cup in Graz, dem 2. Platz bei den U17 in Reutte sowie dem 3. Rang in Buchs. Joanne Tschenett holte sich den Sieg in Reutte gleich zweimal bei den U15 und U17 sowie dem 3. Rang in Buchs. In Schaan gewannen Keerian Toth, Ali Vitaev und Mathias Majetic, in Buchs glänzte Sarah Schmoranz. Abgerundet wurde die tolle Medaillensammlung mit den Silbermedaillen für Leon Nussbaumer in Reutte und in Buchs, für Elisabeth Niederstetter in Reutte, für Sarah Schmoranz und Mario Mandir in Schaan sowie Keerian Toth in Buchs. Über Bronze konnten sich Denise Dengg in Schaan sowie Khava Ismailova in Buchs freuen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Große Erfolge für Dornbirner Judokas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen