Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Größter Bildungsträger Vorarlbergs

32.500 Teilnehmende in 2530 Veranstaltungen pro Jahr: Die Volkshochschulen sind der starke Bildungspartner vor Ort.
Mehr zum Thema

Mit ihren fünf Standorten sind sie im ganzen Land präsent, bieten Kurse in 56 Gemeinden an und sind somit weiterhin der größte Bildungsträger Vorarlbergs. Im Frühjahr 2019 bieten sie wieder mehr als 1.300 Veranstaltungen an, und das mit einem abwechslungsreichen Programm: Gesellschaft und Kultur, der Zweite Bildungsweg, Naturwissenschaften, Technik und Umwelt, berufliche Bildung, Sprachen, Kreativität und Gestalten sowie Gesundheit und Bewegung sind die breite Palette des Angebots. Schwerpunkte der Volkshochschultätigkeit sind dabei traditionell Sprachen, Kreativität und Gesundheit. Daneben stehen die Volkshochschulen aber auch für Basisbildungsangebote, für den Zweiten Bildungsweg – ganz besonders im Bereich Berufsreifeprüfung und Lehre mit Matura – und für Deutsch Integrationskurse.

Positive Entwicklung 2018

Das vergangene Jahr 2018 war für die Vorarlberger Volkshochschulen wieder ein positives Jahr: 2,9% mehr Kursbesucher nahmen an 1,6% mehr Veranstaltungen teil. In Zahlen: 32529 (31.600 im Jahr 2017) Personen besuchten 2527 (2488) Veranstaltungen. Diese Zahlen zeigen einmal mehr, dass bei den Volkshochschulen Dinge geplant werden, die tatsächlich ankommen.

Volkshochschule Bludenz

Die VHS Bludenz bietet seit genau 30 Jahren Kurse für bildungsinteressierte Erwachsene, aber auch Kinder an. 2019 steht im Zeichen dieses Jubiläums. Das Frühjahrsprogramm wartet mit über 250 Kursen und vielen Highlights auf.

Sprachen sind nach wie vor ein großes Thema. So organisiert und koordiniert die VHS Bludenz, neben den traditionellen Fremdsprachenkursen, ein vorarlbergweites Projekt für Deutsch als Zweitsprache. Auf dem Gebiet der Musik gibt es neben Mundharmonika und Liedbegleitung auf der Gitarre erstmals die Möglichkeit, das Alphornspielen zu erlernen. Im Bereich Gesundheit und Bewegung enthält das Kursprogramm spannende Neuerungen: Positive Birth, die Vorbereitung auf eine entspannte Geburt, Mama-Baby-Yoga und Ernährungslehre. Bei den Kindern werden die seit Jahren erfolgreichen Englischkurse weitergeführt, auch klassisches Ballett sowie Funky Kids gehen in die nächste Runde. Vom Meerjungfrauschwimmen bis zum Bouldern in der Kletterhalle sollte für jedes Kind das Passende dabei sein.

Volkshochschule Rankweil

In diesem Semester bietet Ihnen die VHS Rankweil gleich zwei Highlights im Schlosserhus. Vom 13. bis 19. Mai wird das Festival der Weiblichkeit mit vielen frauenspezifischen Kursen gefeiert. Die Keramiktage finden vom 10. bis 18. August statt, an denen auch international bekannte Keramikkünstler anwesend sein werden.

Volkshochschule Götzis

An der VHS Götzis beginnen wieder Vorbereitungslehrgänge für den Pflichtschulabschluss, die Berufsreifeprüfung und die Aufnahmeprüfung der Polizei Vorarlberg. Es werden auch wieder Veranstaltungen der „Inklusiven Volkshochschule“ angeboten. Neu aufgelegt wird 2019 auch die „Vorarlberger Journalistenakademie“. Erfahrene Journalisten und Experten vermitteln grundlegende Kenntnisse des modernen Journalismus, sowohl im Bereich der Printmedien und des Medienrechts als auch auf dem Gebiet des Radio- und TV-Journalismus und der digitalen Medien/Social Media. Der große Renner in Götzis im Bereich der Bewegung ist Jumping Fitness. Bei verschiedensten internationalen und traditionellen Kochkursen werden Speisen aus verschiedenen Ländern unter fachkundiger Leitung auf die Tische der Teilnehmenden gezaubert.

Volkshochschule Hohenems

Das qualitätsvolle Programm der VHS Hohenems bietet 2019 wieder 250 Kurse und Einzelveranstaltungen in den verschiedensten Fachbereichen wie Persönlichkeitsbildung, Sprachen, Kultur, Natur und Technik, Bewegung und Gesundheit, Kreativität, Kulinarik und vieles mehr an. Der achtsame Umgang mit der Natur ist ein Schwerpunkt des Frühjahrsprogramms. Ein Naturpädagogiklehrgang, Wanderungen zu grandiosen Baumdenkmälern, das Kennenlernen und Verarbeiten von Kräutern, Wildgemüse und Heilpflanzen, ein Vortrag über die Geschichte des Alpenrheins mit anschließender Erkundung der nach der Rheinbegradigung entstandenen Naturlandschaft per Segway sowie ein Workshop „Waldbaden – das neue Spazierengehen“ sind nur einige der Highlights. Die beliebte Genuss- und Kulturreise führt ins geheimnisvolle Trentino. Gleich sieben Wein- und Gourmetstraßen versprechen dort wahre Gaumenfreuden.

Volkshochschule Bregenz

Die VHS Bregenz startet mit einem umfassenden Bildungs-Angebot in ihr 71. Jahr. Deutsch als Fremdsprache, Basisbildung, Berufsreifeprüfung, Lehre und Matura und Lehrabschluss sind wichtige Themen im Frühjahr 2019. Neu im Programm sind u. a. ein Flamenco-Gitarrenkurs, ein Spargelkochkurs, ein Kunst-experiment für Kinder sowie ein „Crashkurs Wald“ am Pfänder. Und auch für die Kleinsten ist gesorgt: In Lustenau wird am 13. April die Gewinnerin des Deutschen Rock & Pop-Preises Ingrid Hofer bei einem Livekonzert die beliebtesten Hits aus ihren beiden „Teddy Eddy“-Alben zum Besten geben. Bewegung und Gesundheit kommen ebenfalls nicht zu kurz, u. a. dank Zumba, Qi-Gong, Pilates, Yoga Power Fitness oder Kraulschwimmen.

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 4
  • Größter Bildungsträger Vorarlbergs
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.