Größte Elektroauto-Parade machte Halt in Bregenz

©VOL.AT/Schwendinger
Bregenz - Die WAVE (World Advanced Vehicle Expedition) ist die größte Elektroauto-Rallye der Welt und führt quer durch Europa. Am Dienstagmorgen machte sie Halt am Bregenzer Festspielhaus.
Die WAVE im Video
Die WAVE in Bregenz

Von Baden-Württemberg über Bayern und Vorarlberg in die Schweiz in 9 Tagen. Die WAVE besteht aus vier Gruppen mit jeweils höchstens 27 Fahrzeugen: Von exklusiven Elektrofahrzeugen über Serienfahrzeuge bis hin zu Leichtfahrzeuge und E-Bikes ist alles dabei, was elektrisch angetrieben wird.

507 Elektroautos auf dem Weg in die Schweiz

Genau 507 Elektroautos haben zum Start der WAVE vergangenen Samstag in Stuttgart gemeinsam einen neuen Weltrekord aufgestellt: Die größte Elektrofahrzeug-Parade aller Zeiten. Damit wollen die Teilnehmer zeigen, dass durch erneuerbare Energien angetriebene Elektrofahrzeuge heute schon alltagstauglich sind.

Zwischenstopp in Bregenz

Die 78 Teams sind nun auf dem Weg auf die Rigi am schweizerischen Vierwaldstättersee. Zwischenstopp am Dienstagmorgen waren die Bregenzer Festspiele. Dort haben sie für ordentliches Blitzlichtgewitter gesorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Größte Elektroauto-Parade machte Halt in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen