Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großes Jubiläumsfest zum 111. Geburtstag

Ein schöner Abend war es auch für Diana Pakic, Petra und Annemarie Grass und Uli Fuchs.
Ein schöner Abend war es auch für Diana Pakic, Petra und Annemarie Grass und Uli Fuchs. ©lcf
Dornbirn. Unter dem Motto „Mit.Einander“ feierte die Raiba Dornbirn ein riesiges Fest zum 111. Geburtstag auf dem inatura-Gelände.

Die Menschen sollten bei diesem Fest im Mittelpunkt stehen, statt langer Dankesreden und Lobeshymnen gab es Musik, Show, Spaß und kulinarische Leckerbissen. Bereits ab 18 Uhr strömten die Gäste an diesem Spätsommer-Abend in das Festgelände. Im Park konnten die Kinder klettern, balancieren, Holzkühe melken, sich durch ein Labyrinth wagen oder auf der Hüpfburg vergnügen. Für Unterhaltung sorgten die Clowndamen mit ihren Ballon-Tieren und die Zauberin Kerstin mit verblüffenden Tricks. Die Erwachsenen wurden vom Musikverein Rohrbach musikalisch betreut, bevor auf der Bühne das große Showprogramm begann. Hier begeisterten die Jungs der Ballschule und die Raiba-Kids des FC Dornbirn mit ihrem einzigartigen Ballballett. Auch bei den Kurzauftritten der Haselstauder Schüler, die ihr Schulprojekt „Sicher verunfallen“ vorstellten und der Tanzgruppe der Lions Dornbirn „Da ReBounce“ sprang der Funke über. Dann wurde es dunkel auf der Bühne, „Pirates of the Caribbean“ erklang und angeführt von den Vorständen Dietmar Heingärtner und Wolfgang Zumtobel zog die gesamte Mannschaft der Dornbirner Raiffeisenbank auf die Bühne. Dass Bänker nicht nur „trockene Rechner“ sind, zeigten sie bei ihrer Gesangs-Performance mit Wolfgang Verocai. Gekonnt führte Patricia Lipburger im Anschluss durch einen Talk mit dem Raiba-Vorstand sowie Vize-Bürgermeister Martin Ruepp und StR Andrea Kaufmann. Stellvertretend für alle Partner-Vereine standen Franz Rein von der Hatler Musig und Erwin Reis vom SSV Schoren Rede und Antwort. Danach gehörte die Bühne endgültig den Musikern, Tänzern und DJs. Darwin, die Tanzschule Hieble, „the Monroes“, Wolfgang Frank, Alberto Betabox, DJ Rob und DJ Vendero sorgten für mitreißende Partystimmung.

inatura, 6850, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Großes Jubiläumsfest zum 111. Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen