Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großer Nachtumzug steht bevor

Prinz Florian I und Prinzessin Stefanie I.
Prinz Florian I und Prinzessin Stefanie I.
In Bezau werden am „Bromige Fritag“ 1300 Teilnehmer zum Nachtumzug erwartet.

Bezau. Auf enorm großes Interesse stößt der “2. Bregenzerwälder Nachtumzug”, der am 12. Februar in der Marktgemeinde zur Ausführung gelangen soll. „Aufgrund der bisherigen Anmeldungen aus dem ganzen Land kann mit über 1.400 Teilnehmern gerechnet werden“, freut sich der Chef der Bezauer „Fasschnadzunft“ Josef Schneider.

Riesenerfolg

„2008 wurde der Event zum ersten Mal durchgeführt – und es wurde ein von niemandem erwarteter Erfolg“, so Schneider. „Zigtausende Zuschauer entlang der Umzugsstrecke, wunderschöne Gruppen, ein friedlicher Ablauf – kurz sowohl die Zuschauer als auch die Teilnehmer zeigten sich begeistert“, resümiert Josef Schneider und hofft, dass es auch in diesem Jahr wieder so sein wird.

Abendveranstaltung

Den großen Erfolg der Veranstaltung führt Schneider darauf zurück, dass einerseits der Umzug am Abend stattfindet und andererseits, dass nahezu sämtliche Parzellen der Gemeinde Bezau aktiv teilnehmen. Die Bürgermusik Bezau sowie die Musikvereine Bizau, Reuthe und Schnepfau sowie zahlreiche Schalmeien- und Fanfarenzüge und Guggamusiken sorgen für musikalisches Ambiente.Eine Riesenparty gibt es anschließend an den Umzug mit der “X-Large-Pary-Band” im Bezeggsaal. In der Bar „Fegefeuer“ sorgen DJ`s für heißen Sound.

Busheimbringer

Die „Faschnatzunft Bezau“ hat dem Umstand, dass sehr viele Gruppen auch aus dem Bereich Dornbirn-Lustenau teilnehmen Rechnung getragen und neben den “üblichen” Busheimbringern einen weiteren installiert, der Teilnehmer und Gäste bis zum Dornbirner-Bahnhof bringen wird. AK

Faktbox:

Datum: Russiger Freitag, 12.02.2010
Ort: Bezau
Beginn: 19.30 Uhr
Umzug: Schuhhaus “Fröwis” bis zum Bezeggsaal
Bezeggsaal: Unterhaltung mit der “X-Large-Party-Band”
Bar: “Fegefeuer” geöffnet
Busheimbringer: jeweils um 00.00 Uhr und 02.15 bis Schoppernau/Krumbach und Dornbirn/Bahnhof
Infos: Josef Schneider 0664/53 56 388

Achtung Busheimbringer BIS DORNBIRN  !!!!

Heimbringer jeweils um 00.00 Uhr und 02.15 Uhr (letzter Bus). Preis € 2,00 pro Person.

Linie 1:        Bizau-Reuthe-Mellau-Schnepfau-Au-Schoppernau
Linie 2:        Schwarzenberg-Egg-Lingenau-Hittisau-Krumbach-Langenegg
Linie 3:        Andelsbuch-Egg-Alberschwende-Schwarzach-Haselstauden-Dornbirn/Bahnhof.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Großer Nachtumzug steht bevor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen