Große Stars bei kleinen Helden

Dornbirn - Basketballer der Lions Dornbirn besuchten Kinder im Krankenhaus Dornbirn. Fotos vom Krankenhausbesuch  | Video 

Große Augen machten vergangenen Montag die Kinder im Krankenhaus Dornbirn als sie von US-Boy Donovan Stith, Richard Bautista und Coach Cueneyt Tuerk besucht wurden. Neben ein paar lockeren Sprüchen hatten die erfolgreichen Basketballer auch ein paar Geschenke mit dabei. Die Freude bei den Kids war natürlich entsprechend groß: “Von den Basketballern habe ich ein lustiges Spiel bekommen, es heißt Affenparty. Ich habe mich sehr über ihren Besuch und das Geschenk gefreut. Außerdem haben sie mir noch Tickets für ein Basketballspiel geschenkt”, erzählt der tapfere Nail aus Dornbirn.

Das siebte Basketball-Charity der Dornbirn Lions findet unter dem Motto “Lions let the sun shine” statt. Die Basketballer spielen heuer für die Kinder des Vereines Sonnenblume, der zum Ziel hat, chronisch kranke Kinder und deren Eltern zu unterstützen.

“Die Idee des Charity ist die, dass wir jedes Jahr versuchen Institutionen zu finden, die wir unterstützen möchten. Wir glauben, dass es neben dem sportlichen auch ein soziales Engagement braucht”, meint Markus Mittelberger, sportlicher Leiter der Dornbirn Lions, im VOL Live-Interview.

Basketball-Charity am kommenden Sonntag:

Zugunsten des Vereins Sonnenblume bestreiten die Lions am kommenden Sonntag, 18. 01. (Messesporthalle, 17 Uhr) das Charityspiel gegen Innsbruck.

Interview mit Lions-Manager Markus Mittelberger:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Große Stars bei kleinen Helden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen