AA

Grüne: Gretchenfrage zum Fuhrpark des Landes

Bregenz - Über eine detaillierten Landtagsanfrage wollen Vorarlbergs Grüne wissen, wie es mit der Umweltfreundlichkeit der Dienstwagen der Regierung und des Fuhrparks des Landes insgesamt aussieht.

„Wer Klimaschutz einfordert, muss selber mit gutem Beispiel vorangehen“, so Klubobmann Johannes Rauch. Er kündigte an, dass die Grünen in allen Bundesländern diese Daten erheben wollen.

„Wir sind sicher, dass die Landesregierung auch in diesem Bereich zu den Besten in Österreich, ja in Europa, gehören will“, erklärte Rauch am Sonntag spitz seine Initiative: Dies sei „ein Etikett, das man sich ja bei jeder Gelegenheit sehr gerne umhängt“. Wenn die insgesamt 15 Fragen über Schadstoffausstoß, Jahresfahrleistungen und ähnlichem von Landeshauptmann Herbert Sausgruber (V) beantwortet seien, „werden wir sehen, wo Vorarlberg steht. Die Grünen werden nämlich in sämtlichen Bundesländern die Landesregierungen mit diesen Fragen konfrontieren. Auf die Ökobilanz des Fuhrparks sind wir gespannt.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grüne: Gretchenfrage zum Fuhrpark des Landes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen