AA

Grüne fordern Kindergartenpädagogen mit Migrationshintergrund

Die Grünen fordern in einem Landtagsantrag einen Qualifizierungslehrgang für Kindergartenassistenten mit nicht-deutscher Muttersprache. Menschen mit nicht-deutscher Muttersprache sollen sich gezielt zu Kindergarten-AssistentInnen ausbilden lassen können.

„Wir wollen mit einem Qualifizierungslehrgang für Kindergarten-AssistentInnen mit Migrationshintergrund mehrere Ziele erreichen: Menschen mit nicht-deutscher Muttersprache sollen sich gezielt zu Kindergarten-AssistentInnen ausbilden lassen können und zwar mit der Möglichkeit, sich berufsbegleitend zu ausgebildeten Pädagog/innen weiter bilden zu können“ erläutert Karin Fritz, Bildungs- und Integrationssprecherin der Vorarlberger Grünen ihren Antrag.

„Durch den Einsatz von migrantischen Kindergarten-AssistentInnen sollen aber auch Brücken gebaut und das gegenseitige Verständnis für den jeweils anderen Kulturkreis gefördert werden. Gerade jetzt, wo verstärkt Kindergartenpersonal benötigt wird, weil zunehmend auch Dreijährige aufgenommen werden, macht die Schaffung eines derartigen Qualifizierungslehrganges besonders Sinn.”

„Die Pädagog/innen mit Zweitsprache Deutsch können in den Kindergärten den Kleinsten vermitteln, wie wertvoll Mehrsprachigkeit ist. Schließlich ist das Beherrschen der eigenen Muttersprache auch Voraussetzung dafür, gut Deutsch zu lernen,“ betont die grüne Landtagsabgeordnete. „Mit einem solchen Lehrgang soll auch erzielt werden, dass MigrantInnen, die es bekanntlich besonders schwierig auf dem Arbeitsmarkt haben, eine Chance erhalten, sich in einem sehr wichtigen Bereich zu qualifizieren.“

„Den AbsolventInnen eines solchen Lehrganges soll die Möglichkeit offen stehen, sich berufsbegleitend weiter zu qualifzieren und sich zur KindergartenpädagogIn ausbilden zu lassen. Dies fordern wir gerade auch vor dem Hintergrund, dass Jugendliche mit migrantischem Hintergrund viel seltener eine Matura machen als einheimische Jugendliche. Ich stelle daher den Antrag, dass die Landesregierung in Zusammenarbeit mit der Schule für KindergartenpädagogInnen, der Pädagogischen Hochschule und dem AMS einen derartigen Lehrgang einrichtet“ begründet Karin Fritz ihren Antrag.

Quelle: Presseaussendung “Die Grünen” Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grüne fordern Kindergartenpädagogen mit Migrationshintergrund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen