Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Griff in die Ladenkasse: Diebstahl in Dornbirn geklärt

Griff in die Ladenkasse: Diebstahl in Dornbirn geklärt.
Griff in die Ladenkasse: Diebstahl in Dornbirn geklärt. ©APA/Symbolbild
Dornbirn. Bereits am 25. April wurde der Polizei Dornbirn ein Ladendiebstahl gemeldet: Ein Mann hatte in einem Lebensmittelgeschäft aus einer kurzzeitig unbesetzten Kasse mehrere hundert Euro entwendet und war dann geflüchtet. Dank Zeugenaussagen konnte der Fall nun geklärt werden.

Kurz vor Ladenschluss gegen 19 Uhr hatte der Täter das Geschäft betreten und sich zielstrebig an der gerade nicht besetzten Kasse zu schaffen gemacht. Er riss die Kassenlade auf, entnahm einige hundert Euro und flüchtete anschließend. Ein couragierter Angestellter nahm erst noch die Verfolgung auf, verlor den Täter dann aber aus den Augen.

Gestohlenes Geld bereits ausgegeben

Aufgrund von Zeugenaussagen konnte die Polizei nun den Haupttäter, einen 27-jährigen Mann, und einen ebenfalls 27-jährigen Mittäter ermitteln, der vor dem Geschäft gewartet hatte. Das gestohlene Geld konnte nicht mehr sichergestellt werden – die Täter hatten es bereits ausgegeben. Als Motiv gaben die beiden an, aus Geldnot gehandelt zu haben. Sie wurden bei der Staatsanwaltschaft auf freiem Fuß angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Griff in die Ladenkasse: Diebstahl in Dornbirn geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen