AA

Gretl und Josef Grain feiern die Rubinhochzeit

Hochzeit am 11. Oktober 1969
Hochzeit am 11. Oktober 1969 ©VN Chronik
Lustenau. Am 11. Oktober 1969, also vor vierzig Jahren, gaben einander Gretl und Josef Grain in der Steiermark, der Heimat des Gatten, das Jawort.

Kennengelernt haben sich die beiden anlässlich eines Pfadfinderballs in Hohenems. Als Erstes sollen Josef die hübschen Beine der jungen Frau aufgefallen sein. Gretl, geborene Wehinger, wurde am 7. Mai 1951 in Hohenems geboren und arbeitete, bis sie zum ersten Mal Mutter wurde, in einer Näherei. Josef erblickte am 7. September 1945 in Straden in der Steiermark das Licht der Welt. Als er nach Vorarlberg kam, war er zunächst in einer Weberei in Hohenems beschäftigt. Dann arbeitete er viele Jahre als Fernfahrer bei den Firmen Kogler Transporte und Hans Grabher in Lustenau. Die letzten sechs Berufsjahre war Josef Grain bei der Firma Gebrüder Weiss in Wolfurt beschäftigt. Bereits mit 19 Jahren wurde Gretl Mama, Tochter Susanne stellte sich ein. In den beiden drauffolgenden Jahren kamen die Söhne Martin und Josef jun. zur Welt. Gerne erinnern sich die Kinder an unvergessliche Badeaufenthalte am Rohrspitz, wo sie unzählige Sommertage mit ihren Eltern verbrachten. Auch heute noch hält sich das Jubelpaar jeden Sommer dort auf. Vor über 25 Jahren kaufte das Ehepaar Grain in der Alpstraße in Lustenau ein Haus, das es wohnlich einrichtete und mit Blumen schmückte. „Unsere Mutti war eigentlich immer für uns da, hat zwischendurch auch Pflegekinder mit aufgezogen und Heimarbeit gemacht“, erinnert sich Tochter Susanne. Heute sind es die drei Enkelkinder Jannick, Pascal und Sarah, die von der lieben Mama und Oma und natürlich auch vom Opa verwöhnt werden. Als Pensionisten findet das Jubelpaar endlich Zeit, seinen Hobbys zu frönen. So ist Josef oft mit seinem Bergfreund Peter auf Wander- und Klettertouren unterwegs in ganz Vorarlberg. Die Fotos, die dabei geschossen werden, bearbeitet Gretl am Computer und druckt sie aus. Gemeinsam teilen sie auch die Freude am Blumenzüchten, und als eingefleischte Austria Lus­tenau-Fans sind sie bei jedem Match live dabei. Neben dem Mann, den Kindern und Enkeln verwöhnt Gretl außerdem ihre beiden Wellensittiche, und oft klappern auch ihre Stricknadeln. Zur Rubinhochzeit, die bei der Tochter in Bersbuch im Bregenzerwald gefeiert wird, gratulieren ihre Kinder den Eltern von Herzen und wünschen ihnen weiterhin Gesundheit und viel Freude bei allen Aktivitäten!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Gretl und Josef Grain feiern die Rubinhochzeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen