Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grenzpolizei hat Meiningen verlassen

Die Beamten der Finanzverwaltung kontrollieren ein Fahrzeug am Zollamt in Meiningen.
Die Beamten der Finanzverwaltung kontrollieren ein Fahrzeug am Zollamt in Meiningen. ©Manfred Bauer
Meiningen. Am Samstagvormittag verließen nach mehr als 300 Jahren die letzten Grenzpolizisten das Zollamt Feldkirch-Zweigstelle Meiningen. Der Grund: „Die Schweiz ist dem Schengen-Abkommen beigetreten und damit entfallen die pass- und sicherheitsrechtlichen Kontrollen direkt an der Grenze." stellt Franz Füchsl der Pressereferent des BMF fest. Nur wenige Stunden später nahmen „Zoll/Customs", (Operative Zollaufsicht) Beamte der Finanzverwaltung, das Gebäude in Beschlag. Bilderserie
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Meiningen
  • Grenzpolizei hat Meiningen verlassen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen