Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grenzenlos lesen in der Stadtbücherei

Am 8. Februar 2017 ist die österreichische Autorin Katharina Winkler zu Gast in der Stadtbücherei.
Am 8. Februar 2017 ist die österreichische Autorin Katharina Winkler zu Gast in der Stadtbücherei. ©Stefan Klüter
Vom 6. bis 10. Februar 2017 findet eine Literaturwoche mit hochkarätigen Gästen statt.
Literaturwoche

Dornbirn. „Grenzenlos lesen“ oder „Über die Grenzen hinaus lesen“ lautet das Motto bei der Literaturwoche in der Stadtbücherei Dornbirn. Auf dem Programm stehen ein Workshop zur österreichischen Gegenwartsliteratur mit Karin Berndl, eine Autorenlesung mit Katharina Winkler, die aus ihrem Buch „Blauschmuck“ liest und Wortakrobatik mit dem Poetryslammer Etrit Hasler.

Polyglottes Angebot

Auch nach dieser Literaturwoche stehen in der Stadtbücherei Angebote zum „grenzenlos lesen“ zur Verfügung: Insgesamt können in der Stadtbücherei über 2.600 fremdsprachige Bücher und andere Medien entlehnt werden. Durch eine Kooperation des Büchereiverbands Österreich mit der Ukrainischen Botschaft können nun auch Medien in ukrainischer Sprache angeboten werden. Auf der Website der Stadtbücherei (www.stadtbuecherei.dornbirn.at) finden Interessierte außerdem Literaturtipps zum Thema „Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache“ sowie eine Literaturliste zum Thema Integration.

 

Literaturwoche 2017

Montag, 6. Februar 2017, 19 Uhr
Workshop „Österreichische Gegenwartsliteratur“ mit Karin Brendl
Gemeinsam mit Karin Brendl gehen Literaturinteressierte auf die Suche nach aktuellen Trends in der österreichischen Gegenwartsliteratur.

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19.30
Autorenlesung mit Katharina Winkler
In ihrem Debütroman „Blauschmuck“ bringt Katharina Winkler auf eindrückliche Weise das Thema Gewalt in der Beziehung auf Papier.

Freitag, 10. Februar 2017, 19.30 Uhr
Poetry-Slam mit Etrit Hasler
Der Schweizer Slam-Poet, Journalist und Politiker Etrit Hasler bietet Wortakrobatik für Jugendliche und Erwachsene.

 

Um Anmeldung unter 05572 55786 oder per E-Mail an stadtbuecherei@dornbirn.at wird gebeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Grenzenlos lesen in der Stadtbücherei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen