AA

Grausiger Fund in St. Gallen

Auch in St. Gallen hat die Polizei einen grausigen Fund zu bearbeiten: Dort wurden am Dienstagabend in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zwei Tote gefunden.

Ein 35-jähriger Schweizer und seine ehemalige italienische Freundin. Nach jetzigen Erkenntnissen dürfte der Mann die Frau mit einem Revolver erschossen und sich dann anschließend selbst gerichtet haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grausiger Fund in St. Gallen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.