AA

Graue Maus und Paradiesvogel

Karoline mit Mama und Künstlerin Antonia Wolff.
Karoline mit Mama und Künstlerin Antonia Wolff. ©Harald Pfarrmaier
Bregenz. (hapf) „Die Künstlerin legt an sich selbst den Maßstab des Perfektionismus an. Sie ist geradezu detailverliebt, was es ihr auch immer wieder erschwert, ein Bild als fertig zu betrachten, zufrieden damit zu sein.
Antonia Wolff Ausstellung

“ So charakterisierte Vernissagerednerin Karoline Wolff ihre Mama Antonia bei der Ausstellungseröffnung „Bunt gemischt“ im Café „per Du“.

 Karoline Wolff, selbst ausgebildete Grafikerin, weiß wovon sie spricht, wenn sie ihrer Mutter attestiert, ihre Gefühle unverblümt auf die Leinwand zu übertragen. Antonia Wolff will berühren, zum Nachdenken anregen. Sie will vermitteln, was sie empfindet und manchesmal einfach nur  die Schönheit, die sie in vielem sieht, wiedergeben.

Im Café „per Du“ zeigte sie ihre bunte Welt in Acryl und Mischtechnik. Da fand sich der heilige Bär neben dem Paradiesvogel, die rote Katze neben der grauen Maus und immer wieder, etwa in  ihrem Clown oder der Katze ausdrucksstarke Augen. „Augen faszinieren mich, sind der Spiegel der Seele von Mensch und Tier. Sie können den ganzen Weltschmerz oder unbändige Freude ausstrahlen. Sie nehmen mich deshalb gefangen, geben mir Inspiration und auch Kraft, mich künstlerisch auszudrücken“, sagt Antonia Wolff.

Die singenden Wirtinnen  Regina Thurner-Mafli und Ulrike Egartner  ließen es sich nicht nehmen, mit einem selbstgeschriebenen Song und eigens für die Vernissage choreographierten Auftritt Künstlerin Antonia Wolff anzukündigen. Sehr zur Freude der zahlreichen Gäste, darunter Alois Mair, Hubert Egartner, Birgitta Kaindl und der in Wolfurt lebende Künstler Armin Mangele.

Antonia Wolff ist nicht nur mit allen Fasern ihres Herzens Kunstschaffende, sie engagiert sich auch sozial sehr stark. Da machte sie auch mit ihrer jüngsten Ausstellung im Café „per Du“ keine Ausnahme. So kommt ein Teil des Verkaufserlöses dem Projekt „Straßenkinder in Rumänien“ zu Gute.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Graue Maus und Paradiesvogel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen