Gratis Lehrlings-Workshops im Haus der Geschichte Österreich

Demokratiebewusstsein soll gestärkt werden
Demokratiebewusstsein soll gestärkt werden ©APA/GEORG HOCHMUTH
Das Haus der Geschichte Österreich (hdgö) bietet ab sofort drei Workshops für Lehrlinge an. Diese widmen sich den Themen Arbeit und Lehre, Demokratie und Mitbestimmung sowie Rollenbilder und Vorurteile, wie das Museum am Dienstag mitteilte. Für die ersten 2.000 Jugendlichen in Lehrberufen garantiert die Arbeiterkammer als hdgö-Partner einen gratis Workshop-Besuch. Als weitere Unterstützer des neuen Angebots wurden die Bildungsdirektionen Wien und Niederösterreich gewonnen.

Die unter buchbaren Workshops sollen unter dem Motto "Zukunft mit Geschichte!" kurzweilige Einblicke in historische Entwicklungen, die für politische und wirtschaftliche Fragen der Gegenwart hochaktuell seien, bieten. Dabei gehe das Museum am Wiener Heldenplatz von den Lebens- und Arbeitswelten von Lehrlingen aus. "Als Zeitgeschichte-Museum ist uns der aktive Dialog mit Jugendlichen ein besonderes Anliegen. Wer historische Entwicklungen auf eine spannende Weise kennenlernt und sie dadurch einordnen kann, versteht aktuelle Vorgänge und Zusammenhänge besser", wurde hdgö-Direktorin Monika Sommer in einer Aussendung zitiert. Insgesamt solle mit den Workshops das Demokratiebewusstsein gestärkt werden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Gratis Lehrlings-Workshops im Haus der Geschichte Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen