Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grapscher macht Wiener Neustädter Au unsicher

©Bilderbox/Symbolbild
Wie die Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN) am Montag, 3. Oktober, berichteten hatt es ein "Grapscher" in der Wiener Neustädter Au auf Freizeitsportlerinnen abgesehen.

Der Wochenzeitung zufolge soll der Mann vom Moped aus bereits zwei Joggerinnen und eine Radfahrerin belästigt haben. Der 15 bis 20 Jahre alte Verdächtige sei – mit einem Motocross-Moped ohne Kennzeichen – auf die Frauen zugefahren und habe versucht, sie zu Boden zu Neustadt. In einem Fall sei ihm das gelungen, er habe sein Opfer unsittlich berührt. Erst die Hilferufe der Frau in der Wiener Neustädter Au schreckten den Unbekannten ab. Einer Radfahrerin schlug er laut “NÖN” im Vorbeifahren von hinten auf die Schulter und verfolgte sie, bis sie sich in ein Wohnhaus in Lichtenwörth flüchten konnte. Einer weiteren Läuferin gelang es, sich loszureißen.

Die Wiener Neustädter Polizeiinspektion Josefstadt ermittelt und nimmt unter der Telefonnummer 059133-3393 Hinweise zum Grapscher in der in der Wiener Neustädter Au entgegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Grapscher macht Wiener Neustädter Au unsicher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen