AA

Graffiti-Sprayer ausgeforscht und angezeigt

Der 21-Jährige Sprayer verursachte rund 30.000 Euro Schaden.
Der 21-Jährige Sprayer verursachte rund 30.000 Euro Schaden. ©BilderBox
Bregenz - Ein 21-Jähriger Graffiti-Sprayer verursachte seit Anfang Mai rund 30.000 Euro Schaden im Großraum Dornbirn und Bregenz.

Beamte der Polizeiinspektion Bregenz ermittelten in Zusammenarbeit mit der Sicherheitswache Dornbirn und der Polizei Bayern nach insgesamt 44 Sachbeschädigungen durch Graffiti. In der Zeit seit Anfang Mai 2012 sprühte ein 21 jähriger, in Wolfurt wohnhafter Mann Graffiti auf zahlreiche Gebäude. Die Tatorte befanden sich im Bereich Dornbirn bis Bregenz.

Der Gesamtschaden beträgt über 30.000 Euro. Er wurde an die Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

(VOL.AT/Polizei)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Graffiti-Sprayer ausgeforscht und angezeigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen