AA

Götzis: Dachstuhl fing Feuer

Am Mittwochnachmittag geriet in Götzis der Dachstuhl eines Wohn- und Geschäftshauses in der Hauptstraße in Brand. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Zu verdanken ist dies zwei Feuerwehrmännern, die zufällig in der Nähe waren und schnell reagierten.

In der obersten Wohnung des Hauses waren Handwerker mit Spenglerarbeiten beschäftigt. Plötzlich fingen Holzteile Feuer und verursachten den Brand. Zwei Feuerwehrmänner, die nahe des Brandortes arbeiten, bemerkten den Brand und konnten per Feuerlöscher rasch eingreifen und das Schlimmste verhindern. Beim Eintreffen der Florianijünger aus Götzis war die meiste Arbeit schon erledigt und das Feuer nach 15 Minuten gelöscht.

Personen kamen keine zu Schaden. Die St.-Ulrich-Straße musste vorübergehend gesperrt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis: Dachstuhl fing Feuer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.