GORE-TEX® Transalpine-Run am Sonntag in Schruns

Am Schrunser Kirchplatz fanden gestern Abend die Vorbereitungen für die Ankunft der Läufer des GORE-TEX® Transalpine-Run 2011 statt.
Am Schrunser Kirchplatz fanden gestern Abend die Vorbereitungen für die Ankunft der Läufer des GORE-TEX® Transalpine-Run 2011 statt. ©Gerhard Scopoli
Vorbereitungen "Run" Schruns

Schruns. Heute, Sonntag, dem 4. September, ab 12 Uhr werden die Teilnehmer des 7.GORE-TEX® Transalpine-Run 2011 am Schrunser Kirchplatz begrüßt. Die Route führt von Oberstdorf nach Latsch in Südtirol und führt dabei erstmals durch das Kleinwalsertal und das Montafon. Die erste Etappe ist am Samstag mit einem spanischen Sieg zu Ende gegangen. David Lopez Castan und Miguel Caballero Ortega vom Team Trangoworld Gore-Tex bewältigten die 27,20 Kilometer und 1.806 Höhenmeter von Oberstdorf nach Hirschegg im Kleinwalsertal in 2:40:01.0 Stunden.

2. ETAPPE (LÄUFT DERZEIT)

Die Etappe von Hirschegg nach Schruns ist die Königsetappe des Transalpine-Run 2011. Die Teilnehmer haben 53 Kilometer und 2.481 Höhenmeter zu meistern, wobei bereits das Ankommen in Schruns innerhalb des Zeitlimits eine Höchstleistung darstellt. Vom Start um 7:00 Uhr bis zum Zielschluss um 19:00 Uhr haben die Läufer insgesamt zwölf Stunden Zeit für die längste Distanz dieses Jahres. Beste Wanderwege und anspruchsvolle Trails führen durch eine eindrucksvolle Hochgebirgslandschaft. Mit den Allgäuer Alpen, den Lechtaler Alpen und der Verwallgruppe werden in dieser Etappe alleine drei Gebirgsgruppen durchquert. Start für die nächste Etappe ist am 5. September zwischen 7 und 8 Uhr.

(Quellen: http://www.transalpine-run.com/ und Montafon Tourismus)

Kirchplatz,Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • GORE-TEX® Transalpine-Run am Sonntag in Schruns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen