Gondel-Panne in der Schweiz

©titlis.ch
Am Montag Mittag hat ein Bergausflug in der Schweiz für rund 60 Asiaten eine unerwartete Wendung genommen.

Wie “20 Minuten” berichtet ist aufvdem Titlis bei Engelberg die Luftsteilbahn Trübsee-Stand ist wegen einer Sicherheitsbremse in der Luft stehen geblieben.

Rund 60 Inder und Asiaten mussten bei strömenden Regen in einer Höhe von 50 Metern aus einer Gondel abgeseilt werden. Einer der Passagiere hatte offenbar die Notbremse betätigt, und damit die Kabine blockiert. Unter den Fahrgästen befanden sich auch Kleinkinder.

Gegen 16:00 Uhr konnte die Bahn wieder in Betrieb gehen.  Die rund 1000 Gäste die bei Schlechtwetter auf dem Berg ausharren mussten, konnten ins Tal gebracht werden, wie 20min.ch berichtet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Gondel-Panne in der Schweiz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen