AA

Golfpark Bregenzerwald – Loch 16 heißt „DOREN“

Der Golfpark Bregenzerwald hat eine ganz besondere Aktion gestartet. Der 18-Loch-Platz in Sulzberg-Riefensberg benennt auf Initiative von Helmut Bein, Firmenchef von Bein Pack and Print mit Firmensitz in Doren, jedes Loch nach einer Bregenzerwälder Gemeinde.

Helmut Bein ist selbst ein begeisterter Golfspieler und hat mit seiner Idee, den Gemeinden des Bregenzerwaldes eine Möglichkeit geboten, eines von den 18 Löchern, mit einem Gemeindenamen zu versehen.

Bei den 22 Gemeinden aus dem Bregenzerwald hieß es: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.” Die Gemeinde Doren hat sich mit der Golfbahn Nummer 16 ein Denkmal gesetzt und ist mit von der Partie. Übrigens, es sind bereits alle 18 Löcher vergeben.

Gemeinde Doren

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Doren
  • Golfpark Bregenzerwald – Loch 16 heißt „DOREN“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen