AA

Goldregen für die INTERSPAR-Bäckerei

Der INTERSPAR-Bäckereileiter Dieter-Erich Schranz präsentiert den SPAR Natur*pur Bio-Antonius-Laib, der mit einer goldenen DLG-Medaille prämiert wurde.
Der INTERSPAR-Bäckereileiter Dieter-Erich Schranz präsentiert den SPAR Natur*pur Bio-Antonius-Laib, der mit einer goldenen DLG-Medaille prämiert wurde. ©INTERSPAR/eva trifft
Mit acht eigenen Bäckereien ist INTERSPAR die größte Handwerksbäckerei Österreichs. Im Rahmen einer internationalen Qualitätsprüfung bestätigen die unabhängigen Experten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) nun die ausgezeichnete Qualität der Produkte der INTERSPAR-Bäckerei mit neun DLG-Medaillen, davon sechs in Gold und drei in Silber.

Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) ist eines der bedeutendsten Qualitätssicherungsinstitute Europas. Im Rahmen der internationalen Qualitätsprüfung untersuchen die Experten der DLG jedes Jahr die Qualität von Brot, Kleingebäck und feinen Backwaren. Die Tests der DLG werden von unabhängigen Experten aus Wissenschaft, Industrie, Bäckereigewerbe und der Lebensmittelkontrolle durchgeführt. Die eingereichten Produkte durchlaufen dabei sowohl Labortests als auch Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen. Darüber hinaus spielt die sensorische Qualität, also unter anderem das Aussehen, die Krusteneigenschaften, der Geruch und Geschmack eine entscheidende Rolle für die Prämierung. „Die Auszeichnung bestätigt einmal mehr, dass unsere eigenen hohen Qualitätsstandards auch die internationalen Experten überzeugen. Besonders freut uns, dass alle neun Produkte, die wir eingereicht haben auch prämiert wurden“, so INTERSPAR-Bäckereileiter Dieter-Erich Schranz.

International ausgezeichnete Backkunst

Rund 300 bestens geschulte Mitarbeitende produzieren in den acht INTERSPAR-Bäckereien ofenfrische Brot- und Backspezialitäten. In den INTERSPAR-Backstuben finden Kundinnen und Kunden die Vielfalt des Geschmacks. Alle INTERSPAR-Hypermärkte sowie zahlreiche SPAR- und EUROSPARK-Märkte werden täglich mit einer Auswahl an 150 verschiedenen Sorten Brot, Gebäck, Kuchen und Mehlspeisen aus den INTERSPAR-Bäckereien beliefert. „Die Bäcker der INTERSPAR-Bäckereien produzieren vieles in Handarbeit und verwenden ausschließlich Mehl aus österreichischem Getreide. Es ist schön, dass diese hochqualitative Arbeit nun auch von den Expertinnen und Experten der DLG mehrfach international prämiert wurde. Bereits im vergangenen Jahr konnten wir uns über zahlreiche Medaillen beim Internationalen Brotwettbewerb freuen“, so Mag. Markus Kaser, Geschäftsführer INTERSPAR Österreich, zum erfolgreichen Abschneiden der INTERSPAR-Bäckerei.

Goldregen quer durch das Sortiment der INTERSPAR-Bäckerei

Mit Gold prämiert wurden zwei der Bio-Großbrote aus der INTERSPAR-Bäckerei: zum einen der SPAR Natur*pur Bio Antoniuslaib – benannt nach dem Heiligen Antonius, dem Schutzpatron der Bäcker und zum anderen der SPAR Natur*pur Bio-Steirer-Fladen, ein dunkles gehaltvolles Roggenbrot nach traditionell-steirischer Herstellungsart. Darüber hinaus wurden das SPAR Natur*pur Bio-Roggenbrot sowie die SPAR PREMIUM Bio-Handsemmel mit Gold ausgezeichnet. Einen süßen Goldregen gab es für die PREMIUM Krapfen, die komplett ohne Palmöl produziert werden und die SPAR PREMIUM Edition Johanna Maier Brioche, die die Kundinnen und Kunden in der Tiefkühl-Abteilung finden. Mit einer silbernen DLG-Medaille wurden das PREMIUM Backstuben Baguette, der BACKSTUBE Butter Apfelstrudel sowie das SPAR Natur*pur Bio-Roggenweckerl ausgezeichnet.

Gold:

  • SPAR Natur*pur Bio-Antonius-Laib
  • SPAR Natur*pur Bio-Steirer-Fladen
  • SPAR Natur*pur Bio-Roggenbrot
  • SPAR PREMIUM Bio-Handsemmel
  • PREMIUM Krapfen
  • SPAR PREMIUM Edition Johanna Maier Brioche

Silber:

  • PREMIUM Backstuben Baguette
  • BACKSTUBE Butter Apfelstrudel
  • SPAR Natur*pur Bio-Roggenweckerl
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Goldregen für die INTERSPAR-Bäckerei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen