Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Goldener Spaten" für das ogablick-Filmteam

Werner Fischer und Wolfgang Tschallener gewannen den "Goldenen Spaten" in der Kategorie "Humorvollster Film"
Werner Fischer und Wolfgang Tschallener gewannen den "Goldenen Spaten" in der Kategorie "Humorvollster Film" ©Ingrid Delacher

Rankweil. Beim heurigen 16. internationalen Videograndprix in Liechtenstein wurden Wolfgang Tschallener und Werner Fischer mit dem “Goldenen Spaten” für den humorvollsten Film ausgezeichnet.

Die beiden Filmautoren sind beim “ogablick”-Filmteam, das es sich zum hat Ziel gemacht hat, Filme über Menschen für Menschen zu gestalten und die Schauspieler im Vorarlberger Dialekt sprechen zu lassen. Mit ihrem Film “Muttertag” bewies das Duo einmal mehr, dass sie mit ihrem Humor “goldrichtig” lagen. Der prämierte Beitrag hatte bereits mehrere Auszeichnungen erhalten, so Gold bei der Landesmeisterschaft, Silber bei der VÖFA Staatsmeisterschaft und erst kürzlich gab es eine Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft der Filmautoren, der UNICA 2010 in Einsiedeln.

Hohes Niveau

Erstmals wurden die eingesandten 35 Beiträge bereits vorab von der internationalen Jury ohne Anwesenheit von Autoren und Publikum bewertet. Diese Vorgangsweise führte zu einem kürzerem und strafferen Festivalablauf, einige Autoren vermissten aber die bisherige offene Diskussion. Die Besucher aus Liechtenstein, der Schweiz, Deutschland und Österreich sahen dann durchwegs Filme auf sehr hohem Niveau bei der Schlussveranstaltung im Küefer-Martis-Huus, dem Austragungsort des Festivals in Ruggell. Die Palette der Filme reichte von Dokumentarfilmen, kurzen Spielfilmen, Animationsfilme und Experimentalfilmen.

“Spaten” als Preise

Neu war auch die Verleihung der “Goldenen Spaten” als gefragte Trophäe. Sie wurden für neun Kategorien vergeben: Bester Spielfilm, Bester Dokumentarfilm, Bester Animationsfilm, Bester Experimentalfilm, Humorvollster Film, bester professioneller Film, bester Jugendfilm, Beste Kamera und Beste Regie. Einige der Siegerfilme werden den regionalen Kabel-TV Sendern in Vorarlberg und Liechtenstein unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • "Goldener Spaten" für das ogablick-Filmteam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen