Ein positives Bild von einer Schule – das SPZ am Garnmarkt

Die Schüler des SPZ hatten eine tolle "Percussion-Einlage" vorbereitet...
Die Schüler des SPZ hatten eine tolle "Percussion-Einlage" vorbereitet... ©Veronika Hotz
Götzis (ver) Am Freitag, dem 16. Mai fand ein gemeinsames Projekt des SPZ Götzis mit der Schulsozialarbeiterin für die Region amKumma, Julia Orschulik, unter dem Motto „Mit.Mensch.Sein." am Garnmarkt statt.
Mit.Mensch.Sein.

Ins Leben gerufen wurde dieses Projekt von Julia Orschulik, Schulsozialarbeiterin der Region am Kumma, gemeinsam mit dem Sonderpädagogischen Zentrum (SPZ) Götzis. Ziel war es, ein positives Bild von Schule beziehungsweise dem Sonderpädagogischen Zentrum Götzis und seinen Schülern in die Öffentlichkeit zu tragen, Raum für Dialog zu schaffen sowie Bewusstseinsbildung zu den Themen Behinderung und Inklusion anzuregen. „Jedes Kind ist einzigartig. Es ist normal, verschieden zu sein. Mit dieser Haltung versuchen wir, den Schülerinnen und Schülern zu begegnen. Mit.Mensch.Sein. ist das Motto unserer Schule. Ein hoher Anspruch ist damit verbunden. Mit.Mensch.Sein. schließt niemanden aus. Die Kinder und Jugendlichen, die zu uns kommen, sind sehr verschieden. Wir schätzen diese Vielfalt. Genau diese Kinder werden die Zukunft unserer Erde mitgestalten, ” erklärt SPZ Direktor Konrad Müller.

Unter Fanfarenklängen wurden vormittags am Garnmarkt selbst gestaltete Plakate der einzelnen Klassen des SPZ Götzis unter dem Motto „Mit.Mensch.Sein.” auf bereits vorab aufgestellten Plakatständen enthüllt. Umrahmt wurde die Aktion unter anderem von einer Rede des Projektpaten Hugo Ender sowie Musik der Gruppe „Welcome” mit Barbara Winder und Norbert Kilga. Eine Perkussionseinlage, von und mit Schülern, Passanten und Gästen war ein besonderes Highlight. Selbstgebastelte Kressescherben wurden verschenkt, belegte Brötchen und Saft luden zum Verweilen und zum Dialog ein. Zahlreiche Gäste wohnten dem Projekt bei, unter anderem durften Bürgermeister Werner Huber, Christian Loacker, Elisabeth Marte, Mirjam Jäger und Direktoren der Region am Kumma begrüßt werden.

Kontakt:

Konrad Müller, Direktor SPZ Götzis
Gartenstraße 18, 6840 Götzis
05523 523 43 – 11
direktion@spzgo.snv.at

Julia Orschulik, Schulsozialarbeiterin am Kumma
Schulgasse 5, 6840 Götzis
0664/8409497
julia.orschulik@sozialdienste.goetzis.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Ein positives Bild von einer Schule – das SPZ am Garnmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen