Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Götzis und Rankweil stellt die besten Leichtathleten

©Privat
Im neuen Lustenauer Parkstadion wurde zum ersten Mal die Schul-Landesmeisterschaft im Leichtathletik-3-Kampf der Unterstufen durchgeführt.
Leichtathleten mit Bestleistungen

Bei besten äußeren Bedingungen fanden 31 Sechserteams aus ganz Vorarlberg den Weg nach Lustenau. In 4 Kategorien (Schüler / Schülerinnen – mit und ohne sportlichen Schwerpunkt) wurden dabei die Schul-Landesmeister ermittelt. Jeder Teilnehmer hatte einen Dreikampf bestehend aus 60m Lauf, Weitsprung und Ballwurf bzw. Kugelstoßen zu absolvieren. Die besten fünf Resultate bildeten die Grundlage für das Gesamtergebnis, zu dem noch die Punkte aus der 5 x 80 m Staffel addiert wurden.

Bei den Schülerinnen mit sportlichem Schwerpunkt gewann die Mannschaft der SMS Hohenems-Markt ganz überlegen vor den Sportmittelschulen aus Wolfurt (2.) und Rankweil-West (3.). Das Schulteam der SMS Rankweil-West hatte dafür bei den Buben die Nase vorne. Hier siegten die „Rankler“ vor der SMS Hohenems-Markt und der SMS Bregenz Vorkloster.

Bei den Schulen ohne sportlichen Schwerpunkt setzten sich sowohl die Mädchen als auch die Buben von der MMS Götzis durch. Zweite bei den Mädchen wurde das BG Lustenau, die Talenteschule Doren holte in dieser Kategorie die Bronzemedaille. Die Buben der MS Lustenau-Rheindorf wurden mit der Silbermedaille belohnt, die NMS Alberschwende konnte sich auf dem dritten Platz behaupten.

Drei Siegerteams haben sich für die Bundesmeisterschaften qualifiziert, die vom 27. – 29. Juni 2016 in Hartberg stattfinden. Aufgrund der Jahrgangsbeschränkung (2001 und jünger) sind die Buben der MMS Götzis in die Steiermark allerdings nicht startberechtigt. Hier werden die zweitplatzierten Jungs der MS Lustenau-Rheindorf Vorarlberg bei den Bundesmeisterschaften vertreten.

Ergebnisse:

Kategorie Schülerinnen (mit sportl. Schwerpunkt):

  1. SMS Hohenems-Markt 9676 Punkte
  2. SMS Wolfurt 8312
  3. SMS Rankweil-West 8023
  4. SMS Nenzing 7827
  5. SMS Nüziders 7805

Kategorie Schüler (mit sportl. Schwerpunkt):

  1. SMS Rankweil-West 9507 Punkte
  2. SMS Hohenems-Markt 9345
  3. SMS Bregenz Vorkloster 8974
  4. SMS Nenzing 8177
  5. SMS Wolfurt 8159
  6. SMS Nüziders 7455

 

Kategorie Schülerinnen (ohne sportl. Schwerpunkt)

  1. MMS Götzis 8820 Punkte
  2. BG Lustenau 8609
  3. Talenteschule Doren 8304
  4. MS Altach 7893
  5. NMS Alberschwende 7860
  6. MS Hohenems-Markt 7802
  7. MS Gr. Walsertal 7165
  8. MS Lustenau-Rheindorf 6909
  9. BORG Dornbirn Schoren 6392

Kategorie Schüler (ohne sportl. Schwerpunkt):

  1. MMS Götzis 9206 Punkte
  2. MS Lustenau-Rheindorf 9106
  3. NMS Alberschwende 8910
  4. MS Hohenems Markt 8754
  5. BG Dornbirn 8504
  6. Talenteschule Doren 8341
  7. BG Lustenau 8260
  8. BRG Dornbirn Schoren 8204
  9. MS Nenzing 7645
  10. MS Gr. Walsertal 7144
  11. MS Altach 7120
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis und Rankweil stellt die besten Leichtathleten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen