GNTM: Jasmin ist weiter - Heidi Klum schickt Julia und Franziska nach Hause

Schock bei "Germany's next Topmodel": Aus gesundheitlichen Gründen musste Heidi Klum eine der Favoritinnen, Julia Wolf, nach Hause schicken. Im Glück war hingegen Jasmin aus Dornbirn: Sie hat ein Auto gewonnen.
GNTM: Jasmin gewinnt ein Auto
NEU
Tierisches Foto-Shooting

“Hey Bitches, ich hab ein Auto bekommen”, konnte Jasmin ihr Glück gar nicht fassen. Die Dornbirnerin lieferte aus Sicht von Thomas Hayo und Michael Michalsky die beste Leistung beim Tierisches Foto-Shooting bei GNTM ab. Führerschein hat sie allerdings noch keinen, doch dafür jetzt einen guten Grund diesen so schnell wie möglich zu machen. Für Jasmin geht die Reise bei Germany’s next Topmodel weiter.

Der Traum vom Model-Business ist hingegen für Mit-Favoritin Julia Wolf vorbei.Vor der Sendung wurde spekuliert, dasss Julia Drogen-Probleme hat. Die Spekulationen verbreiteten sich zum Leidwesen der jungen Dame in Windeseile im Web.

ALLES WAS IHR HIER SPEKULIERT STIMMT NICHT! Ich weiß ja was nächste Woche passiert und das hat absolut gar NICHTS mit…

Posted by Julia Germany’s next Topmodel 2016 on Sonntag, 27. März 2016

gntm-julia
gntm-julia ©JModel Julia aus Hamburg. Foto: Pro7 / Baunerdahl

Die bösen Gerüchte haben sich als ganz falsch erwiesen. Die 20-Jährige wurde oft mit Kate Moss verglichen. Bei ihr stimmte vom Walk über die professionelle Einstellung bis hin zum Aussehen einfach alles. Doch die Gesundheit des jungen Topmodels spielte nicht mit und zerstörte jetzt ihren Traum von der Model-Karriere. Die Hamburgerin musste sich schon mit allergischen Reaktionen und aufgequollenen Augen herumschlagen. Doch damit nicht genug: Eine Erkältung führte zu einer Lungenentzündung und trotzdem kämpfte Julia aus dem Team Thomas für ihren Traum.

gntm0104b
gntm0104b ©Pro7

Doch jetzt hat das Juroren-Team um Heidi Klum die Reißleine gezogen. Der Zustand der 20-Jährigen besserte sich nicht und die Gesundheit geht laut Klum vor. Julia nimmt die Entscheidung mit Verständnis auf auch wenn sie verärgert ist. “Aber es ist natürlich abgefuckt, dass es ausgerechnet mich trifft.” Das Model aus Hamburg ist nicht die Einzige, die Abschied von Julia bei GNTM wird.

Letzte Chance für Lara

Auch Laura Franziska bekommt kein Foto und muss den Flieger zurück nach Deutschland nehmen.Eine letzte Chance bekommt Lara von der Jury, auch wenn Heidi Klum sie bereits rauswerfen wollte. Nun sind noch neun Modelanwärterinnen im Rennen um den Titel “Germany’s next Topmodel”. Vier in Team Michael und fünf bei Thomas. Die Show geht weiter. (VOL.AT/red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • GNTM: Jasmin ist weiter - Heidi Klum schickt Julia und Franziska nach Hause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen