Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Günstige Kartoffeln für Peugeot-Mitarbeiter

In Anbetracht der vierwöchigen Kurzarbeit bei PSA Peugeot Citroen hat sich der Betriebsrat des französischen Autobauers für den Weihnachtsmarkt etwas Besonderes ausgedacht.

Die Belegschaft des PSA-Werkes Sochaux konnte am Mittwoch tonnenweise Kartoffeln kaufen, zweieinhalb Kilogramm zu 1,50 Euro. “So erfolgreich, wie das läuft, sollten wir das wiederholen”, sagte Gewerkschaftsvertreter Eric Peultier.

Bis zu Mittag war demnach schon die Hälfte der Kartoffeln und anderer Gemüsesorten verkauft, die der Betriebsrat bei einem Großhändler besorgt hatte. Die Idee dazu sei schon im September oder Oktober entstanden, sagte der Gewerkschafter, “um die Kaufkraft der Beschäftigten zu erhöhen”.

PSA will wegen der Wirtschaftskrise 2.700 Stellen streichen. Die Arbeitsplätze sollen in allen Werken auf allen Ebenen abgebaut werden, indem Mitarbeiter das Unternehmen freiwillig verlassen – vom Bandarbeiter über Techniker und Verwaltungsangestellte bis zu Managern. Der Konzern hatte unlängst angekündigt, seine Fertigung im letzten Quartal um knapp ein Drittel zu drosseln und auf Kurzarbeit umzustellen, nachdem der Neuwagenverkauf drastisch eingebrochen war. An der Automobilbranche hängt jeder zehnte Arbeitsplatz in Frankreich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Günstige Kartoffeln für Peugeot-Mitarbeiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen