AA

"Gloria" in Dornbirn eröffnet

Ein tiefsinniges Festreferat von Jesuitenpater Herwig Büchele, eine Telefon-Liveschaltung zum neuen St.Pöltener Bischof Küng und ein rappender Franziskaner – das waren die Höhepunkte der "Gloria"-Eröffnung. 

Die größte Kirchen-Messe Europas überrascht noch bis zum Samstag mit einem vielfältigen Ausstellungs- und Kongress-Programm.

Father Stan aus New York wusste bei der feierlichen Eröffnung zu begeistern, mit seinen Rap- und Jazz-Liedern findet er nicht nur bei Jugendlichen aus der Bronx, sondern auch bei den 500 GLORIA-Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kirche Gefallen. Am Freitag um 17 Uhr spielt er mit dem Gossauer Gospelchor (CH) ein weiteres Konzert auf der Kirchen-Messe.

Pater Büchele rüttelte die Festgäste auf: Über die Gefahr von Umwelt-Kriegen, den überbordernden Aktivismus, die Menschen-Vergötterung in der Suche der Identität mit einem Star. Der Komplexität der anstehenden Fragen gibt der Theologe mit seinem Gottvertrauen aber Hoffnung. Gott gibt Orientierung, die Entscheidung wird die Menschheit treffen.

Sowohl Wolfram Neumann, der neue Landessuperintendent der reformierten Christen, als auch Innsbrucks Bischof Manfred Scheuer hielten bereits am Eröffnungstag interessante Vorträge. Über einem guten Besuch zeigten sich die 200 Aussteller und fünfzig Institutionen erfreut.

Großen Anklang findet auch die Kunst-Ausstellung von Sieger Köder. „Ich predige in Bildern“, sagt der 80jährige Pfarrer und Maler. Als Spätberufener wechselte er mit vierzig Jahren vom Studienrat in die Priesterprofession. Als Pfarrer im Schwäbischen präsentiert er für seine Gottesdienste die eigenen Bilder.

Programm-Highlights am Freitag, 15. Oktober 2004:

  • 14:30 Uhr: Halloween, Harry Potter und Herr der Ringe – Schlingen des Bösen oder heilsame Phantasiewelten? – Diskussion auf Initiative des Katholischen Bildungswerks
  • 15:45 Uhr: Türkei – ein Teil Europas – Kultur, Politik, Religion
  • 16:30 Uhr: Sie werden lachen – die Bibel, Diözese Linz
  • 17:00 Uhr: Konzert mit Father Stan aus New York und dem Gospelchor Gossau

5. GLORIA, bis Samstag täglich 9 bis 18 Uhr, Messegelände Dornbirn www.messegloria.info, Tel. +43 (5572) 305-0

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Gloria" in Dornbirn eröffnet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.