AA

Glomser startet bei Settimana Coppi-Bartali

Das Vorarlberger Volksbank-Team um Kapitän Gerrit Glomser bestreitet bei der am Dienstag beginnenden "Settimana Internazionale Coppi-Bartali" in Norditalien seine erste mehrtägige Radrundfahrt.

In fünf Etappen sind 812 km samt eines Teamzeitfahrens und einer Bergankunft zu bewältigen. Im Vorjahr trug sich Ex-Girosieger Damiano Cunego als Gesamtsieger in die Ehrentafel ein.

Glomser, Österreich-Rundfahrtsieger der Jahre 2002 und 2003, ist vor seinem Saisondebüt vorsichtig optimistisch: “Eine Etappe werde ich mir aussuchen, um die Form zu testen. Ich werde es in jedem Fall probieren”, betonte der 31-Jährige. Sprinter Werner Riebenbauer und Kletter-Spezialist Gerhard Trampusch, der an an einer Borreliose-Infektion leidet, mussten ihre Teilnahme im Vorfeld krankheitsbedingt absagen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Glomser startet bei Settimana Coppi-Bartali
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen