Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Glänzender Abschluss

©LFV Vorarlberg
Fünf Kameraden unserer Feuerwehr haben sich den Funkleistungsbewerben gestellt. Nachdem zwei von ihnen das Leistungsabzeichen in Bronze und einer das Leistungsabzeichen in Silber errangen, stellte sich ein Kamerad in der Königsdisziplin - dem Funkleistungsbewerb Gold - den Bewertern.

Leistungsabzeichen in Gold
Der Funkleistungsbewerb Gold ist zugleich der anspruchsvollste von allen drei Stufen. In fünf Disziplinen haben die Bewerber Gelegenheit, ihr Können in Theorie und Praxis zu beweisen, wobei schon ein kleiner Fehler große Wirkung hat. Marcel Fink konnte eindrucksvoll sein Können beweisen und den hervorragenden 3. Rang erreichen. Die Feuerwehr Dornbirn gratuliert Marcel Fink recht herzlich zum Funk Gold.

Alle Bewerber der Funkbewerbe aus Dornbirn haben viel Zeit und Eifer in die Vorbereitung investiert. Dafür möchte ich mich herzlich bei allen bedanken und ihnen wünschen, dass sie ihr Abzeichen mit Stolz tragen und ihr Wissen im Einsatz zur Verfügung stellen.

Text: Martin Kisser, Bereichsleiter Nachrichtendienst und Bewerter Funk

Leistungsabzeichen in Silber
Nachdem zwei Kameraden das Leistungsabzeichen in Bronze errangen, stellte sich auch unser Kamerad Arthur Sottopietra am 28. März den Bewertern und errang das Leistungsabzeichen in Silber.

Leistungsabzeichen in Bronze
Beim Funkleistungswettbewerb in Bronze, der am 8. März stattfand, stellten sich auch drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Dornbirn der Herausforderung. Der Bewerb wurde an der Landesfeuerwehrschule in Feldkirch durchgeführt.

Für unsere Kameraden Rico Bohrmann und Jürgen Metzler hat sich die intensive Vorbereitung schlussendlich gelohnt. Sie konnten nach einem anstrengenden Tag das Leistungabzeichen in Bronze entgegen nehmen.

Anschließend wurde unserem Bereichsleiter “Nachrichtendienst” Martin Kisser noch das Bewerter-Verdienstzeichen in Silber für seine 10-jährige Tätigkeit als Bewerter verliehen.

Die Feuerwehr Dornbirn gratuliert zum bestandenen Bewerb und zur Auszeichnung!

Rangliste Gold
Rangliste Silber
Rangliste Bronze

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Glänzender Abschluss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen