AA

Gletschertraining mit dem Skiclub Mühlebach

Kaunertal 19 bis 20. Nov. 2011

Am Samstag trafen wir uns um 5.30 Uhr bei Rosi in der Fahrschule. Nachdem das Gepäck eingeladen war, machten sich die 36 Teilnehmer auf den Weg ins Kaunertal. Nach ca.2 ½ Stunden waren wir am Ziel und freuten uns über das schöne Wetter. Als die Kinder den jeweiligen Trainern (Rosi, Roman, Raimund und Herwig) zugeteilt waren, gings ab auf die Piste. Wir machten verschiedene Übungen. Es gab auch einen Crosslauf, den wir besonders toll fanden. Nach dem Mittagessen fuhren wir alle zusammen frei bis etwa 15.00 Uhr. Im Hotel gab uns Rosi die Zimmerschlüssel und wir richteten uns fürs Hallenbad her. Die meisten Jungs machten sich mit Susi auf zum Fußballplatz. Nach dem Abendessen hatten wir noch viel Spaß. Leider mussten wir bald ins Bett, damit wir am nächsten Tag wieder fit sind.

Am Sonntag gab es leckeres Frühstück. Um 8.15 Uhr waren wir schon wieder auf der Skipiste und legten mit unseren Gruppen los. Auch heute war das Wetter wieder super. Die Gruppe von Roman und Raimund machte lustige Übungen. Bei der Fahrt mit einem Ski hatte ich so meine Probleme. Die Gruppe von Rosi hat gelernt den Talski richtig zu belasten. Herwig´s Gruppe fuhren schon die ersten Läufe. Am Nachmittag fuhren wir noch mal den Crosslauf. Ein paar von uns wollten sogar mit der Gondel ein letztes Mal ganz nach Oben, wo das Skigebiet an Italien grenzt.

Um 14.30 Uhr machten wir uns auf den Weg ins Hotel, holten unsere Sachen und fuhren Richtung Vorarlberg. Im Bus wurden fast alle nach dem anstrengenden Wochenende vom Schlaf übermannt. Nachdem bei Rosi alle gesund gelandet, die Skisachen wieder im richtigen Auto verstaut waren, machte sich jede Familie auf den Weg nach Hause.

Weitere Infos unter www.skiclub-muehlebach.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Gletschertraining mit dem Skiclub Mühlebach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen