AA

Glatteis mit Folgen

Gleich zwei schwere Frontalzusammenstöße haben sich am Donnerstag Nachmittag im Bregenzerwald ereignet. In beiden Fällen war Glatteis der Auslöser.  

In Bezau geriet ein 38-jähriger Pkw-Lenker aus Bizau gegen 17.00 Uhr auf Höhe der Sporeneggbrücke ins schleudern. Nachdem er zuerst ein entgegenkommendes Fahrzeug touchierte krachte er frontal in einen vollbesetzten Reisebus. Während der 38-jährige Pkw Lenker leicht verletzt wurde mussten seine beiden Kinder mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die Fahrgäste des Reisebusses blieben unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Ebenfalls wegen Glatteis ist zwischen Egg und Schwarzenberg ein Pkw Lenker in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und in ein entgegenkommendes Fahrzeug gekracht. Beide Lenker wurden schwer verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Glatteis mit Folgen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.