Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Giraffen können nicht husten

Joese Prokopetz
Joese Prokopetz ©Caritas

Kultur.LEBEN präsentiert:
Joesi Prokopetz mit

Am Sonntag den 21. November um 20:00 in der Remise Bludenz

“Wirklich? Stimmt das? Können Giraffen wirklich nicht husten?” Werden Sie fragen und: “Ja! Nein, Giraffen können nicht husten”, sagt Joesi Prokopetz. Augen zu und stellen Sie sich eine hustende Giraffe vor. Na? Haha, was? Giraffen dürften gar nicht husten können.
Mit seinem neuesten Kabarett ist Joesi Prokopetz bei Kultur.LEBEN zu Gast, am 21. November um 20:00 in der Remise Bludenz.

Können Giraffen nun wirklich nicht husten?
Wer Prokopetz schon einmal erlebt hat, der weiß, gar reichhaltig sind die Themen und sehr, sehr lustig sind die Geschichten, Episoden und Texte, die Ihnen Prokopetz von kühl servieren bis rücksichtslos auf den Tisch knallen wird. Da erfährt man endlich, warum Batman nicht aufs Klo muss, was es mit dem Mantra Pfosawahnsinn auf sich hat, wie maschinelle Übersetzungen klingen und vieles mehr. Und natürlich immer wieder die Vorder-, Ab- und Hintergründe der österreichischen Seele, in die Prokopetz einen heiter-satirischen Blick wirft.

Joesi Prokopetz
Diesen Namen könnte man eigentlich auch als Synomym für Vielseitigkeit einführen. Bekannt wurde er 1971 durch seinen Text für den Abros-Hit Da Hofa. Dann Mitbegründer, Musiker und Songwriter der Gruppe DÖF, und Erfolge als Solokünstler mit Hits wie Sind Sie Single? Seit den 80er Jahren tätig als Werbetexter und natürlich immer und immer wieder als Kabarettist.

Joesi Prokopetz mit
Giraffen können nicht husten
Sonntag, 21. November, 20 Uhr, Remise Bludenz

Karten: Karten sind an der Abendkasse, sowie im Vorverkauf bei Bludenz Kultur, im Gemeindehaus Nüziders und in den Vorarlberger Hypobank-Filialen erhältlich. Die Einnahmen kommen zur Gänze Caritasprojekten für Aids-Waisenkinder in Äthiopien zugute.
Weitere Infos unter: http://kulturleben.caritas-vorarlberg.at

Rückfragehinweis: Elke Kager, Abteilung Kommunikation, Caritas Vorarlberg, Tel. 05522/200-1038, Fax 05522/200-1005, elke.kager@caritas.at,
www.caritas-vorarlberg.at

SPENDENKONTO: Raiffeisenbank Feldkirch, KtoNr. 40006, BLZ 37422

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Giraffen können nicht husten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen