Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Göfis: „Wir möchten einen Teil zur Umweltpolitik beitragen“

Göfis – Der Luftkurort Göfis präsentiert Aktuelles aus dem Gemeindegeschehen. VOL Live sprach mit Bürgermeister Helmut Lampert.

Die Gemeinde Göfis ist eine verhältnismäßig kleinere Gemeinde mit über 3000 Einwohnern. „In Göfis ist der Zuzug nach wie vor gegeben und wir rechnen mit einer steigenden Einwohnerzahl in den nächsten Jahre“, schildert Bürgermeister Helmut Lampert. Das Sonnendorf hat Potenzial und daher möchte man sich für die Zukunft vorbereiten.

Die derzeit wichtigsten Projekte sind die Wasserversorgungsanlage und die Abwasserentsorgung. Mit einer Investitionssumme von ca. 4 Millionen Euro sollten dringend notwendige Erneuerungen beziehungsweise Sanierungen umgesetzt werden. Da das Gemeindebudget 2011 bei 8 Millionen Euro liegt, ist dies eine große und wichtige Investition für die Gemeinde Göfis.

Auch im sozialen Bereich soll es Neuerungen geben. „Wir möchten mit der Neugestaltung der Bibliothek einen Kinderhort einrichten“, so Lampert. Damit wird dem zunehmenden Bedarf an Kinderbetreuung berufstätiger Paare Rechnung getragen.

Das Thema Energieeffizienz beschäftigt die Gemeinde ebenfalls. „Wir möchten mit einer Photovoltaikanlage einen Teil zur Umweltpolitik beitragen – jedoch haben wir diesbezüglich erst eine Förderzusage für das Jahr 2023“, erklärt der Bürgermeister. Eine Bürgerbeteiligung wäre mit der Gemeinde gemeinsam bereit, dieses Projekt sofort in Angriff zu nehmen. Des Weiteren wird ein Teil des ‚Gasthof Lehrerhof‘ abgerissen. „Dort entsteht ein Neubau der Vogewosi, ein Sozialprojekt, welches hauptsächlich für demente Menschen errichtet wird“, beschreibt Lampert.

Factbox:

Helmut Lampert: Bürgermeister seit 1991

Familienstand: verheiratet

Kinder: 3

Absolvierte HAK

Hobbys: Lesen, Joggen und Tennis

Bürgermeister im Gespräch: Gemeinde Göfis

VOL Live

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Göfis
  • Göfis: „Wir möchten einen Teil zur Umweltpolitik beitragen“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen